News

Synology DS220J: Einsteiger-NAS mit gleich zwei Festplatten-Einschüben  

Synology hat ein neues Modell seiner begehrten Netzwerk-Speichersysteme vorgestellt. Das Besondere: das neue NAS von Synology richtet sich gezielt an Einsteiger, die auf der Suche nach einem passenden Netzwerk-Speichersystem sind. Für ein Einsteiger-Modell bietet es obendrein sehr gute Specs. 

Viele Verbesserungen zur DS218J

Obwohl das Synology S220J für Einsteiger konzipiert wurde, muss der Nutzer hier keinesfalls Abstriche bei der Leistung machen. Als Nachfolger der beliebten DS218J bietet das neue Modell gleich zwei Einschübe für Festplatten. Darüber hinaus ist die DS220J auch weitaus performanter. So hat Synology dem neuen NAS einen Vierkern-Prozessor mit 1,4 GHz spendiert und einen stärkeren Arbeitsspeicher verbaut. In Sachen Design hat Synology hingegen alles beim Alten gelassen. Neben dem Gehäusedesign an sich, bietet die DS220J die gleichen Anschlüsse. Insbesondere der Gigabit-Ethernet-Anschluss und die zwei USB 3.0-Anschlüsse decken sich mit denen der DS218J. Dies trifft auch für die übrigen technischen Spezifikationen zu.

Zwei Einschübe für Festplatten

Die Synology DS220J bietet Platz für eine Gesamtkapazität von 32 TB. Doch dafür muss man selbstverständlich erst einmal die passenden Festplatten verbauen. Dafür spendiert Synology der DS220J gleich zwei SATA-Laufwerke. Hier kann man entweder 2,5-Zoll oder 3,5-Zoll große Festplatten verbauen. Damit die DS220J niemals zu heiß läuft, verfügt sie über einen potenten Lüfter.

Der Vorgänger, die DS218J, ist optisch identisch zu seinem Nachfolger.

Praktische Features

Damit der Nutzer die Arbeitsschritte der DS220J nachvollziehen kann, verbaut Synology hier fünf LED-Anzeigen. Diese weisen auf den gegenwärtigen Arbeitsschritt hin. Darüber hinaus bietet die DS220J eine Diebstahlssicherung von Kensington. Die Software-Basis der DS220J ist ein auf Linux basierendes Betriebssystem. Mithilfe dessen können praktische Backups erstellt werden. Dabei wird nicht nur Windows, sondern auch das Time-Machine-Backup von MacOS unterstützt.

Preis und Verfügbarkeit

Die neue Synology DS220J dient nicht nur der bloßen Datensicherung. Auch die Verwaltung von Medien, die Nutzung praktischer Serverdienste und die Verwendung einer privaten Cloud sind durch das neue NAS möglich. Die DS220J ist ein wenig teurer als die vorherige DS218J und liegt bei etwa 168 Euro.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"