Pressemitteilung

Technology Innovation Institute Abu Dhabi präsentiert erste Labors der arabischen Welt für elektromagnetische Verträglichkeit

ABU DHABI, Vereinigte Arabische Emirate–(BUSINESS WIRE)–Das Technology Innovation Institute (TII, Institut für technische Innovationen), der Pfeiler für angewandte Forschung des Advanced Technology Research Council (ATRC, Forschungsrat für moderne Technologien), hat heute bekanntgegeben, dass sein Directed Energy Research Centre (DERC, Zentrum für Forschung zu gerichteter Energie), seine Labors für elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) in Abu Dhabi vorgestellt hat. Sie befinden sich in einer für die arabische Welt neuen Art der Anlage.


Die Anlage besteht aus drei Labors: einer EMV-Semi-Absorberkammer, einem Pulsleistungslabor und einem Labor für geringe Geräuschentwicklung.

In der DERC-Anlage können wichtige Technologien auf ihre elektromagnetische Verträglichkeit und Interferenz überprüft werden, indem menschengemachte und natürliche elektromagnetische Gefahren im Pulsleistungslabor und in der Semi-Absorberkammer reproduziert werden. Durch die direkte Verbindung zwischen beiden Kanälen ist es möglich, verschiedene Experimente mit Hunderten von kV-Nanosekundenimpulsen und Mikrowellensystemen mit mehreren Megawatt durchzuführen. Die Labors wurden so konzipiert, dass in ihnen Ausrüstung unterschiedlicher Kategorien stehen kann: etwa vernetzte Objekte im Internet der Dinge, Drohnen und autonome Autos, Telekommunikationsausrüstung, Medizintechnik, Automobilausrüstung und IT-Ausrüstung. Sie sind vollständig automatisiert für Tests und Messungen. Ein einzigartiges Labor für geringe Geräuschentwicklung wurde mit DERC-Spezifikationen gebaut, um sehr leise, von elektronischen Systemen abgegebene Geräusche untersuchen zu können.

Die elektromagnetische Verträglichkeit oder EMV ermöglicht es, dass elektronische Geräte, die sich nebeneinander befinden, ohne gegenseitige Beeinflussung oder elektromagnetische Beeinflussung (EMB) operieren. Die Funktionsweise elektronischer Schaltkreise kann beeinträchtigt sein, da sie ungewünschte Interferenzen aussenden oder empfangen können. Die Bedeutung der EMV zeigt sich in der Tatsache, dass die Anzahl der drahtlos verbundenen Geräte ständig zunimmt.

H.E. Faisal Al Bannai, Generalsekretär des ATRC, sagte: „Die Gründung dieser Labors, der ersten und größten in der arabischen Welt, ist auf einer Linie mit der ʻOperation 300bnʼ des Ministeriums für Industrie und moderne Technologie (Ministry of Industry and Advanced Technology, MoIAT), mit der der industrielle Sektor vorangebracht werden soll. Diesen Auftrag unterstützen wir beim ATRC voll und ganz in unserer Eigenschaft als die Organisation, die die Forschungsstrategie von Abu Dhabi und der VAE in Wissenschaft und Industrie festlegt. Der ATRC investiert in hochmoderne Labors, die die landeseigene F&E und die lokale Industrie unterstützen sollen und Innovationen entsprechend internationaler Standards fördern. Mit der Eröffnung dieser einzigartigen Labors, die es in der arabischen Region bisher nicht gab, möchten wir Innovatoren vom Prototyp bis zum qualifizierten System unterstützen.“

Das DERC leistet wegweisende Forschungsarbeit für die Hochenergiephysik und zu den Auswirkungen hochfrequenter Felder auf verschiedene Materialien, Systeme und Umgebungen. Das Zentrum fühlt sich der Nutzung seiner führenden Position in der Wissenschaft bei der Suche nach praktischen Lösungen verpflichtet, die der Gesellschaft in verschiedenen Bereichen nützen. Bezüglich EMV und EMB gehören zu den Forschungsgebieten des DERC die Modellierung der EM-Umgebung, die durch menschengemachte Quellen produziert wird; Design, Produktion und Überprüfung von Antennen; innovative Materialien für Anwendungen zur EM-Abschirmung; die Modellierung der elektrothermischen Reaktion industrieller Systeme; sowie der Blitzschutz.

Dr. Chaouki Kasmi, Leitender Forscher am Directed Energy Research Centre, sagte: „Am DERC unterstützen wir im Auftrag von Regierungen und Unternehmen die Forschung zu verschiedensten Gebieten bei EMV und EMB und tragen so zur Entwicklung und Wartung hochentwickelter elektronischer Systeme bei. Wir freuen uns sehr, die Gründung der EMV-Labors in Abu Dhabi bekanntgeben zu können. Sie werden zur Vorqualifizierung von Elektronik hinsichtlich elektromagnetischer Verträglichkeit und Interferenzstandards sowie zur Verstärkung kritischer Infrastrukturen beitragen, die in anspruchsvollen Umgebungen sicher funktionieren sollen.“

„Viele Standards für die elektromagnetische Verträglichkeit sind im Laufe der Jahre eingeführt worden. Damit ist die EMV ein entscheidender Teil des Verfahrens beim Elektronikdesign“, sagte Dr. Kasmi. „Nachdem jetzt weltweit Standards implementiert und durchgesetzt wurden, müssen die Hersteller sicherstellen, dass neue elektronische Produkte den geltenden EMV-Normen entsprechen.“

Weitere Informationen zum Technology Innovation Institute (TII) finden Sie unter www.tii.ae

*Quelle: AETOSWire

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Technology Innovation Institute
Haitham Haddadin

Haitham.Haddadin@tii.ae

Business Wire

Business Wire, ein Unternehmen des Warren Buffett-Konzerns Berkshire Hathaway Inc., ist seit 1961 weltweit führender Anbieter für die Verbreitung von Unternehmensmitteilungen, Multimediainhalten und Finanznachrichten im Originaltext an globale Medien. Als Ergänzung zur Kommunikationsarbeit bieten wir zudem Online Newsrooms, Content-Marketing-, Multimedia-, und Mediendatenbank-Services an. Tag für Tag arbeiten wir ununterbrochen an unserem Mediennetzwerk und sind stolz darauf, heute eine unanfechtbare globale Reichweitebieten zu können.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"