News

Telekom MagentaMobil XL: LTE-Flat für 80 Euro

Mit der neuen Flatrate „MagentaMobil XL“ bietet die Telekom erstmals eine für Privatkunden erschwingliche Flatrate mit unbegrenztem Datenvolumen an. Während in den meisten anderen LTE-Lats nur ein begrenztes ungedrosseltes Datenvolumen zur Verfügung gestellt wird, können Kunden, die „MagentaMobil XL“ buchen, innerhalb Deutschlands unbegrenzt im Internet surfen. Hierbei stehen Geschwindigkeiten von bis zu 300 MBit pro Sekunde zur Verfügung.

Im EU-Ausland bietet das neue Paket 23 Gigabyte ungedrosseltes Datenvolumen. Darüber hinaus sind eine Telefonie-, SMS- und Hotspot-Flat enthalten. Erhältlich ist das neue LTE-Paket ausschließlich mit einer Laufzeit von 24 Monaten. Mit einem Preis von 80 Euro pro Monat zuzüglich einer einmaligen Einrichtungsgebühr von 40 Euro richtet die Telekom sich mit der unbegrenzten LTE-Flatrate eindeutig auch an Privatkunden.

Bisher bot ausschließlich die Flatrate „MagentaMobil Premium-XL“ unbegrenztes Datenvolumen bei LTE-Geschwindigkeiten. Dieses Paket kostet jedoch 200 Euro pro Monat und war für Privatkunden somit uninteressant. Dieser Tarif unterscheidet sich vom jetzt vorgestellten dadurch, dass er auch im EU-Ausland und in der Schweiz unbegrenztes Datenvolumen bietet. „MagentaMobil XL“ stellt dem Nutzer im EU-Ausland hingegen 23 GB ungedrosseltes Datenvolumen zur Verfügung – die Schweiz wird vom neuen Angebot nicht abgedeckt.

Eine zweite SIM-Karte kann gegen einen Aufpreis von 30 Euro genutzt werden. Das zeitlich begrenzte Nutzen des mit der Endlos-Flatrate ausgestatteten Handys als Hotspot ist erlaubt. Wird das unbegrenzte Datenvolumen durch einen dauerhaften Hotspot jedoch vor allem von anderen Geräten in Anspruch genommen, droht die Kündigung des Vertrags. Ebenso ist der Tarif nicht als Ersatz für einen Festnetzanschluss gedacht. Wer dauerhaft vom gleichen Standort aus surft, könnte ebenfalls gekündigt werden.

Neben diesem Privatkundentarif führt die Telekom einen neuen Geschäftskundentarif mit unbegrenztem Datenvolumen ein. Dieser trägt den Namen „BusinessMobil XL-Plus“ und bietet neben den Annehmlichkeiten von „MagentaMobil XL“ eine Flatrate in ausländische Festnetze, 25 GB Datenvolumen im EU-Ausland und die Nutzung des EU-Auslandstarifs innerhalb der Schweiz. Dieser Businesstarif kostet 87,95 Euro pro Monat.

Quelle
Telekom
Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin und arbeite bei Caseking.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close