Gadgets & Zubehör Testberichte

Tesoro Zone X F750 Gaming-Stuhl im Test

Wer gerne lange vor dem heimischen PC sitzt, wird ein Lied davon singen können, wie unangenehm die meisten herkömmlichen PC-Stühle sind. Nacken- und Kopfschmerzen zählen für viele Gamer und Menschen, die im Büro arbeiten, zum Alltag. Abhilfe schaffen hier bequeme Gaming-Stühle, die nicht nur einen wunderbaren Sitz, sondern auch Schmerzfreiheit garantieren sollen. Einer der wohl bekanntesten Hersteller solcher Stühle ist Tesoro. Regelmäßig präsentiert Tesoro neue Modelle, die optisch und technisch immer ein wenig anders sind als ihre Vorgänger – so auch der F750. Dieses Modell F750 haben wir einem ausgiebigen Praxistest unterzogen. Ob der Stuhl halten kann, was er verspricht, erfahrt ihr in unserem Bericht.

Spezifikationen

Rahmenkonstruktion Metall
Material des Bezugs PU Kunstleder
Verstellbare Armlehnen 4D
Typ der Rückenlehne Hohe Rückenlehne
Rückenlehne neigbar bis 135°
Maße 59 x 60 cm
Wippfunktion 25°
Gasdruckfeder Klasse 4
Basis 700 mm; lackierter Stahl
Rollen Größe & Material Nylon Racing Rollen (6 cm)
Maximalbelastung 150 kg
Gewicht Paket 28 kg
Gewicht Stuhl 26 kg
Preis € 244,88 (Schwarz/Gold), € 309,00 (Schwarz/Lila)

Aufbau: Ziemlich einfach

Geliefert wird der Stuhl im zerlegten Zustand, so wie nahezu alle Gaming-Stühle. Es liegt jedoch eine einfach verständliche Aufbauskizze. Neben den Stuhlteilen finden sich ein Innensechskantschlüssel, alle benötigten Schrauben sowie dazugehörige Unterlegscheiben im Lieferumfang. Schrauben und Unterlegscheiben waren sogar einige mehr vorhanden als benötigt.

Der Aufbau sollte wenn möglich zu zweit erledigt werden, denn besonders die Montage der Rückenlehne ist alleine nicht ganz einfach. Möglich ist dies aber trotzdem. Alleine hat der Zusammenbau etwa 25 Minuten gedauert. Empfehlenswert ist auf jeden Fall ein Akkuschrauber mit passendem Bit, damit man die Schrauben nicht mühselig per Hand reindrehen muss.

1 2 3Nächste Seite

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Back to top button
Close