Mobilgeräte Testberichte

Test: Archos 80b Helium 4G Tablet

Hardware

Ich persönlich bin kein großer Freund von Mediatek Chips, denn der Preis spiegelt sich meiner Meinung nach wirklich direkt in der Performance wieder. Hier hat mich das Archos 80b Helium 4G aber positiv überrascht. Alle Standardfunktionalitäten klappten flott und problemlos. Es wurde schnell geladen, Surfen im Netz war ein Vergnügen und insgesamt sprach das System auf Eingaben sehr direkt an. Mikrouckler hat Android eigentlich immer bis Lollipop und sie stören mich auch nicht. Laden von Apps passierte ebenfalls zügig und alles war ,,in Butter“.

Dann fing ich aber mit dem Games an und der geneigete Leser hat es schon in den Benchmarks erkannt, das klappt dann nicht mehr so performant. Sobald anspruchsvollere Grafik ins Spiel kommt, kommt die Mali GPU ins schwitzen. Casual Games und ältere Spiele liefen dagegen flüssig und auch für Emulatoren der OldGen-Konsolen hat es problemlos gereicht.

Beim Nutzen von LTE ist mir eine Einschränkung aufgefallen. Das Display hat immer wieder Eingaben erkannt, die ich nicht getätigt habe. Das Tablet wurde fast unbedienbar, da es immer wieder (aber eben nicht immer) Apps startete, die im oberem Bereich des Displays lagen (Geistereingaben). Erst ein Drehen auf die Seite schaffte Abhilfe. Nach Deaktivieren von LTE war der Fehler verschwunden. Ich vermute, dass es am stärkerem Empfangen/Senden lag, was LTE betrifft oder das LTE-Modul zu nah am Display verbaut ist. Ein ähnliches Problem hatte auch das One S von HTC mal. Da nicht eindeutig klar, was die Ursache ist, empfehle ich hier ein Testen Eurerseits. Kann natürlich auch immer mal ein Einzelfall sein.

Schade ist, dass es wohl bei Android KitKat bleiben wird, denn Lollipop hätte die Arbeitsgeschwindigkeit noch mal pushen können. Bleibt also ein gutes Ergebnis was Browsen und allgemeines Arbeiten betrifft und ein ,,noch ordentlich“ für das Gaming. In Relation zum Preis, ist die Hardware imho absolut angemessen.

Telefonpeicher 8 GB
Arbeitsspeicher 1 GB
Prozessor Mediatek MT8732
Grafik Mali 760 MP2
Takt 1.5 GHZ / 4 Kern / 64 Bit
Displaydiagonale 8.0 Zoll LCD
Auflösung 1280 x 800
Helligkeit
SAR Wert 1.854 W/kg
Software Android 4.4.4
Maße B/H/D 122 x 210 x 9.3 mm, 320 Gramm
Speicherkarte / Sim MicroSD / MicroSim (DualSim)
Kamera / Video / Blitz 0.3 MP Front 2 MP Back / HD / LED
Konnektivität LTE Cat4, DC-HSPA, NFC, BT, WLAN 802.11n, GPS
Akku Lithium Polymer mit 3900 mAh
Vorherige Seite 1 2 3 4 5Nächste Seite
Tags

Stefan Bumann

Etwas älter aber seit Jugendzeiten in Sachen Hard- und Software dabei. Studiere aktuell Informatik an der Universität zu Lübeck. Erste Konsole: Atari 2600 Erster Rechner: Amiga 600 Erster PC: 486 SX 25 Erster Handheld: GameBoy Original

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button