Das große Adventskalender Gewinnspiel 2018 für Gamer & Technikfreunde
Audio Testberichte

Creative Sound BlasterX AE-5 Test – maximale Soundqualität für Spieler und RGB-Fans

Als weltweit renommierter Anbieter von Produkten aus der Welt der digitalen Unterhaltungselektronik bietet Creative jetzt mit seiner Soundkarte Sound BlasterX AE-5 eine neue Audiolösung für RGB-Freunde und Gamer an. Mit dem Modell feiert der Hersteller das 30-jährige Jubiläum der Soundkarte. Über dedizierte Soundkarten wird oft gesagt, dass man keine braucht, doch die Sound BlasterX AE-5 sorgt dafür, dass man eine haben möchte.

Ausstattung der Creative Sound BlasterX AE-5

Kernstück der Sound BlasterX AE-5 aus dem Hause Creative bildet der ESS-Sabre-DAC in Verbindung mit dem Sound Core3D DSP Prozessor. Der DAC (Digital Analog Converter) bietet einen Rauschabstand von 122 dB sowie eine Wiedergabe von 384 kHz bei 32 Bit. Dabei schafft es der Sound-Prozessor mit seinen vier ARM-Kernen 96 kHz bei 24 Bit zu verarbeiten.

Beiderseits bietet die Soundkarte zur Ansteuerung des Kopfhörers jeweils einen Verstärker. Creative nennt diesen Xamp. Die Kopfhörer erfahren Unterstützung von einem Widerstand von 16 bis maximal 600 Ohm. Dabei kann die Creative Sound BlasterX AE-5 schon eine hohe Wiedergabequalität bieten. Zum Schutz der Bauteile von Störfrequenzen elektrischer Art ist ein EMI-Shield inkludiert.

Produktname:Creative Sound BlasterX AE-5
DSP ProzessorSound Core3D
Kanäle
  • 5.1 Surround Sound
  • Virtueller 7.1 Surround Sound
DAC
  • ESS ES9016K2M SABRE32 Ultra DAC
    • Dynamikbereich: 122 dB
    • THD + N: 0,00032 %
SchnittstellePCIe
Abtastraten
  • DSP Wiedergabe
    • 16-bit / 16.0, 44.1, 48.0, 88.2, 96.0kHz
    • 24-bit / 44.1, 48.0, 88.2, 96.0kHz
    • 32-bit / 44.1, 48.0, 88.2 96.0kHz
  • Direct Mode Wiedergabe
    • 16-bit / 48.0, 96.0, 192, 384kHz
    • 24-bit / 48.0, 96.0, 192, 384kHz
    • 32-bit / 48.0, 96.0, 192, 384kHz
  • Aufnahme
    • 16-bit / 16.0, 44.1, 48.0, 88.2, 96.0kHz
    • 24-bit / 44.1, 48.0, 88.2, 96.0kHz
Kopfhörer Amp
  • Unterstütze Kopfhörer Impedanz: 16 – 600Ω​
  • SNR: 116dB
  • THD + N: 0.0009%
  • Output Impedanz: 1Ω​
  • Kopfhörer Impedanzbereich: 16 – 600Ω​
Anschlüsse
  • 1x Intel HD Audio Front Panel
  • 1x TOSLINK Optical Out
  • 1x 3,5 mm Mic/Line In
  • 1x 3,5 mm Headphone Out
  • 3x 3,5 mm Line Out (Center/Sub, Front, Rear)
  • 1x RGB-LED-Header
  • 1x 4-Pin-Molex
BesonderheitenRGB-Beleuchtung (Aurora)
Preis€ 126,99
1 2 3Nächste Seite
Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Ähnliche Beiträge

9 Kommentare

  1. Hi Simon und danke für Deinen sehr hilfreichen Bericht.
    Ich habe mir die AE-5 gestern als Warehouse-Deal bei der Amazone bestellt; leider heute statt des AE-5 fälschlicherweise eine G5 (auch hier bei Euch getestet) erhalten.
    Ich habe damit vor, den Beyerdynamic Custom Game zu befeuern, auf dem Schreibtisch steht (noch) ein Z623 von Logitech. Das Z623 soll bald noch zwei aktiven Studio-Monitoren weichen…später dann ggf. noch ein aktiver Sub.
    Siehst Du in dem Preisbereich (bis 120 €) eine bessere Sound(karten)lösung für das genannte Szenario / meine Peripherie?

    1. Hi Ben,
      die AE-5 ist intern wirklich super! Die G5 habe ich auch lange im Einsatz gehabt, inzwischen gibt es aber auch schon die G6 (bisschen RGB, auch Nintendo Switch kompatibel). Extern bevorzuge ich aber von Sennheiser die GSX1000, da man hier einfach die Quellen umschalten kann. Wenn du eine interne Karte nutzen möchtest, bist du mit der AE-5 auf jeden Fall sehr gut bedient.

      Beste Grüße,
      Simon

  2. Hallo Simon , habe mich beraten lassen und die AE-5 hat auch echt ein optimales Klangbild . Ich zocke weniger aber dafür bin ich mehr für anständigen Sound in Filme und Musik . Ich habe die AE-5 über ein Toslink Kabel mit meinem Yamaha Musiccast Receiver verbunden und der Bumms ist voll da über meine Canton 940 Monitors und Heco Aktiv Woofer . Aber ich kann über das Connect 2 Modul nichts einstellen . Und wenn ich etwas verändere sei es Bass oder am Crystalizer rumdrehe pasiert Soundtechnisch gar nichts . Auch das Smartvolume oder Dialog zeigt keine Wirkung . Also ist die Connect2 Software über Toslink für die Katz ?? . ich habe mal von einem Sounblasterswitcher gehört doch die laufen nur unter Soundblaster Z . Ok welche Lösung schlägst du vor ? Freue mich auf deinen professionele Meinung . MFG Christian PS : Schreibfehler darfts du gerne behalten 😉

    1. Hallo Christian,
      das sollte so natürlich nicht sein. Leider habe ich die AE-5 nicht mehr hier, da der Test schon fast 2 Jahre alt ist. Da ich die Karte nicht mehr hier habe, kann ich das Problem leider nicht mehr nachvollziehen und im Netz habe ich auch nichts gefunden. Die Treiber sind alle aktuell? Hast du schon beim Support von Creative nachgefragt, ob die dir helfen können?

      Viele Grüße,
      Simon

    2. Hallo Simon ich hätte sofort geantwortet doch die auto. email Benachrichtigung klappte scheinbar nicht . Also ich habe an der AE-5 kein Molex Stecker angeschlossen das ist ja nur die RGB Beleuchtung . Ja alle Treiber sind aktuell und aktiv . Habe nun ein gutes Chinchkabel gekauft um das mal zu testen . Tja hat auch nichts gebracht die Funktionen sind zwar regelbar doch es zeigen sich auch da keine Veränderungen in der Tonlage . sehr seltsam … habe ja den internen Soundchip abgeschaltet bei meinem ASUS RogStrix 470 er Board . Ok das mit dem Creativ Support wäre nun der nächste Schritt … Halte dich auf dem Laufenden , und falls dir doch noch etwas einfällt , schreib mir bitte 😉 MFG Christian

  3. Hallo Simon , nun streikt auch der neue Drucker hmpff .. Läßt sich mit dem WiFi Netztwerk nicht richtig verbinden . Also am Besten alles platt machen und Windos 10 komplett neu Installieren . Bin mir sicher danach funktioniert alles . Aber erst mal Gesund werden – hab ne Fette Erkältung .. Viele Grüße Christian 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close