Audio Testberichte

Test: Das Creative Sound BlasterX H5 Analog-Headset

Auf der Gamescom und IFA 2015 hat Creative mehrere neue Headsets seiner Sound BlasterX-Reihe präsentiert, die inzwischen auch schon im Handel erhältlich sind. Eines der neuen Spitzenmodelle, das Creative Sound BlasterX H5, haben wir einem Test unterzogen. Uns hat das analoge Gamer-Headset überzeugen können, denn es ist sehr robust und bietet einen klaren Sound. Alles weitere im Folgenden.

Lieferumfang

Geliefert wird das Creative Sound BlasterX H5 Headset nicht in einem normalen Pappkarton, sondern in einer runden Plastikkugel mit Sichtfenster. Diese kann auch nach dem Auspacken noch weiter als Transportbox verwendet werden. Beim Einpacken hat sich Creative jedoch sehr viel Mühe gegeben, denn es ist sehr viel geklebt und man braucht viel Geduld, bis man sein neues Headset dann in den Händen halten kann.

Mitgeliefert wird neben dem Kopfhörer noch ein abnehmbares Mikrofon, ein Anschlusskabel (1,2 m) mit integrierter Fernbedienung und ein Y-Splitterkabel (1,2 m). Die Kurzanleitung darf natürlich auch nicht fehlen.

Technische Daten

Treiber 50 mm Neodynium Treiber
Empfindlichkeit 118 db @ 1 kHz
Frequenzbereich 20 Hz – 20 KHz
Impedanz 32 Ω
Anschluss Anschlusskabel mit 1,2 m Länge und 3,5 mm Klinke, Splitterkabel zur Verlängerung mit 1,2 m Länge und 2x 3,5 mm Klinke, abnehmbares Mikrofon
Mikrofon Empfindlichkeit 40 dB
Mikrofon Frequenzbereich 100 Hz – 15 kHz
Mikrofon Impedanz < 2,2 kΩ
Gewicht 260 g
UVP 129,99 €

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

1 2 3Nächste Seite
Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Back to top button