Konsumerelektronik, Gadgets & Zubehör

Testbericht: Gigaset elements camera

Funktionen

Die Kamera bietet eine Bildqualität von 720p bei 30 Bildern pro Sekunde, was für eine Überwachung ausreicht. Die Bilder sind tagsüber, bzw. bei Beleuchtung, in Farbe. Doch auch Nachtaufnahmen sind dank der Infrarot-Emitter möglich. Das Bild ist dann jedoch natürlich nicht mehr in Farbe und die Qualität ist auch nicht mehr besonders gut. So wie man es aus dem Fernsehen von Überwachungskameras kennt.

Auch ein Mikrofon ist verbaut und man kann potenziellen Einbrechern also auch lauschen. Diese werden leider jedoch auch gewarnt, denn wenn es dunkel ist leuchten die Infrarot-Emitter deutlich aus der Dunkelheit heraus.

Zoomen oder ähnliches ist innerhalb der App leider noch nicht möglich, man kann sich also nichts genauer ansehen.

Aufzeichnungen sind zwar möglich, dies lässt sich Gigaset dann jedoch auch nochmal mit folgenden Preisen/Funktionen bezahlen:

Freemium Paket (kostenlos für alle Nutzer)

• Direkter Zugriff auf “camera“ via Gigaset elements App für iOS und Android Smartphones
• Live-View: “camera“ Live-Stream ist über App einsehbar
• Multi-Cam: Bei Verwendung mehrerer “camera“ kann zwischen den einzelnen Ansichten gewechselt werden
• Querformat-Ansicht: Live-Stream von “camera“ kann bildschirmfüllend im Querformat angezeigt werden

Safety Paket (0,89€ / Monat | 8,99€ / Jahr)

• Alle Funktionen des Freemium Pakets enthalten
• Im Alarmfall: 5 minütige Videoaufzeichnung und -speicherung in der Cloud
Video-Web-Manager: Video-Datenverwaltung in der Web-App (auflisten, ansehen, herunterladen, löschen)

Smart Paket (1,79€ / Monat | 17,99€ / Jahr)

• Alle Funktionen des Freemium und Safety Pakets enthalten
• Videomitschnitt: Es können beliebig viele 30-sekündige Videos aufgenommen und über die App heruntergeladen werden
• Home-Coming Video-Dokumentation: “camera“ erstellt automatisch ein 30-sekündiges Video bei einem Home-Coming Event
• Im Alarmfall: “camera“ erstellt automatisch ein 5 minütiges Video bei einer unerlaubten Türöffnung

Director´s Cut Paket (4,49€ / Monat | 44,99€ / Jahr)

• Alle Funktionen der der Freemium, Safety und Smart Pakete enthalten
• XL-Videomitschnitt: Es können beliebig viele unbegrenzt lange Videos aufgenommen und über die App heruntergeladen werden

Die Pakete können direkt innerhalb der Apps erworben werden.

Fazit

Die Gigaset elements camera ist auf jeden Fall eine nette Erweiterung für das Gigaset elements safety starter kit und genauso einfach zu bedienen. Wer eine einfache und preiswerte Rundumlösung sucht ist mit Gigaset also gut beraten. Wer jedoch nur eine Überwachungskamera sucht, sollte lieber zu einer reinen IP-Kamera greifen. Die Gigaset elements camera liegt preislich bei einem UVP von 149 Euro (Amazon: 117,-), da bekommt man von reinen IP-Kameras bessere Qualität geliefert – jedoch nicht in diesem Paket/Bundle. Zur Überwachung ist Gigaset elements also weiterhin zu empfehlen und das Modul camera ist eine sinnvolle Erweiterung.

Vorherige Seite 1 2

Gigaset Camera - WLAN Kamera (HD Überwachungskamera für Tag und Nacht) im Preisvergleich


bei Amazon kaufen
€ 87,99
Zu Amazon

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close