Spiele für PC & Konsole

Testbericht: NBA 2K16 mit stundenlangem Spielspaß

Auch dieses Jahr brachte 2K seine Spielesimulation NBA 2K16 auf dem Markt. Mit dabei ist Star-Regisseur, Oscar-Preisträger und New York Knicks Fan Spike Lee, welcher in „meineKARRIERE“ (My Career) eine Story um eine vom Spieler erstellte Figur gestrickt hat. Sie beschreibt dem Weg des Spielers vom College bis hin zum NBA-Profi und wird recht spannend sowie dramatisch inszeniert. Abstriche muss man leider grafisch machen, hier hängen die Filmsequenzen dem Hauptspiel hinterher. Wer sich jetzt interaktive und durch Auswahl unterschiedliche Handlungsstränge erhofft, ist hier falsch. Die bis zu 90 Minuten Filmmaterial unterstützen lediglich das Spielerlebnis, jedoch kann diese Art richtungsweisend für Sportspiele im Allgemeinen sein.

Des Weiteren sind folgende weitere Spielmodi am Start:

  • My Player
    Dieser Spielmodus ist komplett neu. Es wird mit seinem My Player in einem 5 vs 5 Spiel nach National Basketball Association (NBA) Regeln gegeneinander angetreten.
  • My League
    Ist ein Modus um seiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Es besteht die Möglichkeit die Liga nach seinen Vorstellungen zu gestalten. Sei es die Gehaltsobergrenze ausschalten oder eine Franchise aus früheren Jahren auferlegen zulassen. Ein weiteres Feature ist die Möglichkeit die Länge der Spielsaison auf bis zu 14 Spiele zu reduzieren.
  • My GM
    My GM hat ein Rework erhalten und wurde somit laut den Entwicklern näher an die Realität gebracht. So besteht nun die Möglichkeit der Relocation des Teams, 3 Team Trades, News Ticker, neuen NBA Draft und neue Draft Lottery.
  • My Team
    Dieser Spielmodus ähnelt dem berühmten Spielmodus Ultimate Team aus FIFA. Hier besteht die Möglichkeit sich sein Team seiner Träume zu erstellen und es wird auch nicht halt gemacht aktuelle Spieler mit alten Legenden in ein Team zu kombinieren. Mit seinem Team stehen einem dann unterschiedlichste Spielmodi zur Verfügung, wie The Gauntlet (3vs3 Online Streetmode), Road to the Playoffs, oder Domination.
  • My Park
    Bei My Park hat sich im Grunde kaum etwas geändert. Es gibt immer noch 3 Städte, 3 Parks und einzigartige Basketball Marken. Es gibt dir die Möglichkeit online mit deinen Freunden zusammen zu zocken.
  • Play Now
    Der Klassik Modus bei NBA 2K16. Hier ist es möglich aktuelle Spiele nachzuspielen, bzw. einfach zufällig ein Spiel zu spielen. Ein neues Feature hat der Spielmodus: Man kann jetzt Online in einem Head-to-Head antreten. Des Weiteren stehen euch auch wieder die All-Star Line-Ups zur Verfügung.

Das Spiel besticht durch seine tolle Grafik, die vor Detailverliebtheit nur so strotzt und die Fähigkeit in eine sehr spielerische Tiefe zu gelangen. Jedoch besteht wie auch beim Vorgänger das Problem, dass das Spiel erneut eine Überarbeitung der Steuerung erhielt und diese einem den Einstieg erneut erschwert. Für komplette Neulinge gestaltet sich der Einstieg noch schwieriger, da es erneut keine richtigen Tutorials gibt und man sich alles Schritt für Schritt selber erarbeiten muss. Hat man dies jedoch geschafft, ermöglicht einem das Spiel das gegnerische Team nach allen möglichen Arten taktisch zu schlagen. Dazu kommt nun auch eine intelligentere KI, die sich in der Verteidigung nicht vier Viertel lang mit demselben Spielzug überlisten lässt. So wird man dazu gezwungen auf viele verschiedene Arten zu punkten.

Ein weiteres Highlight der Simulation ist, dass sich jetzt Gewicht und Größe eines Spielers merklich auf die Fähigkeit zu Springen und auf die Schnelligkeit auswirkt. Des Weiteren beeinflusst auch die Ermüdung die Geschwindigkeit und dazu noch die Genauigkeit im Wurf. Achtet also auf die Ausdauer eurer Spieler und gewährt ihnen genügend Ruhepausen, sonst kann es passieren, dass euer Team im letzten Viertel einbricht und ihr einen sicher geglaubten Sieg noch aus der Hand gebt.

Das Entertainment während bzw. vor einem Spiel kommt auch nicht zu kurz. Wie in einer realen TV-Übertragung gibt es Expertenrunden, unter anderem mit Shaquille O’Neal, die einem das Eintauchen in das Spiel sehr leicht machen. Leider lassen sich diese Sequenzen schlecht Überspringen, sodass nach längeren Spielen leichte Frustration auftritt oder man einfach nur zocken will.

Die Funktion des Onlinespielens scheint nach einigen Tests stabiler und verlässlicher zu laufen als beim Vorgänger, sodass hier jetzt auch mehr Spielspaß aufkommt.

Fazit

Im Bewusstsein des Marktführers hat sich 2K nicht lumpen lassen und sich weitere Möglichkeiten ausgedacht sein Spiel zu verbessern. Nach genug Übung ist es möglich das Spiel in seiner unglaublichen Tiefe zu genießen. Spike Lees Ideen im My Career Modus ist das Sahnehäubchen auf eine rundum gelungen Sportsimulation, welche einem viel Abwechslung und somit stundenlangen Spielspaß garantieren.

Bewertung

NBA 2K16

Grafik
Sound
Inhalte
Balance
Steuerung

Wieder ein solides Basketball-Spiel! Leider ist die neue Steuerung sehr gewöhnungsbedürftig.

Tags

Lukas Heinrichs

Mitgründer von Basic-Tutorials.de und leidenschaftlicher Zocker und zusätzlich noch Redakteur für den Blog, hält mich meistens mein Arbeitsleben von Unmengen an Artikel ab.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close