Peripherie Testberichte

Testbericht: Toshiba STOR.E Slim

Dieses mal hat uns Toshiba freundlicherweise die STOR.E Slim zum Testen zukommen lassen. Die STOR.E Slim ist eine externe USB 3.0 Festplatte mit 500 GB Speicher.

Toshiba betont in der Produktvorstellung besonders die Geschwindigkeit durch USB 3.0, aber auch auch das schlanke und gut aussehende Design. Als Beilage zu der Festplatte erhält man noch NTI Backup Now EZ (Backup-Software), den Treiber „Tuxera NTFS for Mac“, HDD Password Tool (Festplatteninhalt mit Passwortschutz versehen) und eine 10 GB Cloud. Und natürlich nicht zu vergessen, auch ein 30cm langes USB-Kabel ist dabei. Einen extra Stromanschluss benötigt die Festplatte nicht. Doch beginnen wir nun mit dem intensiven Testbericht.

Testsystem

Zum Testen der Festplatte habe ich meinen eigenen Rechner genutzt, dieser hat folgende Spezifikationen:

  • AMD FX-8150
  • Asus Sabertooth 990FX
  • 16 GB Corsair Vengeance CMZ8GX3M2A1866C9
  • Corsair Force 3 120GB

Die STOR.E Slim wurde an der Rückseite an einen USB 3.0 Port angeschlossen. Als Betriebssystem wurde Windows 7 genutzt, welches auf der oben genannten SSD lief, die dann auch als Gegenstück beim Praxistest verwendet wurde um die USB-Festplatte nicht auszubremsen. Die Tests mit Crystal DiskMark, ATTO Disk Benchmark und HD Tune wurden auf der frisch formatierten Festplatte durchgeführt. Dabei wurde NTFS mit der Standardgröße der Zuordnungseinheiten verwendet. Beim anschließenden Praxistest wurde die Festplatte mit immer kleiner werdenden Dateien gefüllt, wie man an der Grafik des Praxistests erkennen wird.

1 2 3 4 5Nächste Seite

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

5 Comments

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close