Gadgets & Zubehör Testberichte

Testbericht: XTPower XD-6000 Outdoor Powerbank

Es wird wieder wärmer – der Sommer ist auf dem Weg zu uns. Es wird also wieder mehr Zeit draußen verbracht und auch wenn noch nicht ganz Strand- und Badewetter ist, habe ich trotzdem schon mal ein kleines Gadget für euch getestet, welches am Strand ein guter Begleiter sein kann. Es geht um die Outdoor Powerbank XD-6000 von XTPower.

Wer von uns kennt das Problem des leeren Handyakkus nicht? In der Zeit der Smartphones kennt das fast jeder. Und genau da hilft die Powerbank. Sie bringt zusätzliche Akkukapazität um USB-Geräte unterwegs laden zu können. Doch natürlich heißt die XD-6000 nicht umsonst Outdoor Powerbank. Sie ist wasserdicht und sehr robust um allen Kapazen zu trotzden. Außerdem ist eine Taschenlampe verbaut um auch auf dem Heimweg von einem langen Grillabend sicher nach Hause zu finden.

Spezifikationen

Batterie-TypAufladbarer Li-Iionen Akku
Kapazität6.600mAh 3.7V / 24.4Wh
EingangMicro-USB mit 5V 1000mA
AusgangUSB 5V 1.5A
Arbeitstemperatur
  • Aufladen der Powerbank: 0 – +45 °C
  • Betrieb: -20 – +60 °C
Ladezyklenca. 500
Vollständiges Ladenca. 7-8 Stunden bei 5V 1,0A
Maße120x90x30mm
Gewichtca. 250g

Lieferumfang

Der Lieferumfang der XTPower XD-6000 ist knapper bemessen, als ich es von anderen Modellen der Firma kenne. Bei den beiden vorher getesteten waren diverse Adapter dabei, dieses mal liegt der Powerbank lediglich ein USB-Kabel mit Micro-USB-Anschluss dabei. Apple-Nutzer müssen also ihr eigenes Kabel benutzen.

Die beigelegte Anleitung ist nur auf Englisch, man kann sich jedoch auch eine deutsche Anleitung herunterladen. Da man bei der XD-6000 jedoch sowieso kaum etwas falsch machen kann, braucht man die Anleitung eigentlich sowieso nicht.

1 2 3Nächste Seite
Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin und arbeite bei Caseking.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close