PC- & Konsolen-Peripherie

OMEN by HP Spacer Wireless TKL im Test

Mechanische Tastaturen haben ihre Zeit gebraucht, um auf fast jedem Schreibtisch eines Gamers seinen Platz zu finden. Kabellose Peripherie-Geräte finden mittlerweile auch immer mehr Einzug und OMEN by HP setzt nun mit der Spacer Wireless TKL einen drauf. Eine kabellose, mechanische Tastatur ohne Nummernblock für Gamer. Kann das was werden? Denn der Preis hat es in sich.

Technische Details

Abmessungen 36,93 x 13,95 x 3,6 cm
Gewicht 960 g
Gehäuse Aluminium
Anschluss USB
Layout QWERTZ
Beleuchtung RGB
Farben Schwarz
Switches Cherry MX Brown
Preis € 172,91 *

Design und Verarbeitung

OMEN setzt bei der Spacer Wireless TKL auf ein wirklich schlichtes Design – sie ist mattschwarz. Zwar besteht die komplette Tastatur aus Kunststoff, das ist dafür aber wirklich gut verarbeitet. Dennoch müssen wir sagen, dass wir für den Preis schon etwas mehr erwartet hätten. Aluminium-Gehäuse werden mittlerweile schon im unteren Preissegment angeboten. Warum man sich hier für Kunststoff entscheidet, wird sicher seine Gründe gehabt haben.

Die Spacer Wirless TKL bietet sogar eine LED-Beleuchtung, auch wenn diese schlicht gehalten ist. Die Software, zu der wir später kommen, bietet auch nur ein paar verschiedene Profile an. Entweder leuchtet die ganze Tastatur oder nur bestimmte Tasten. Falls ihr euch eigene Farben wünscht, müssen wir euch enttäuschen, rot und weiß sind die voreingestellten Farben, welche wir auch nicht ändern können.

Da es sich um eine TKL-Tastatur handelt, die dazu auch noch kabellos ist, habt ihr im Grunde immer einen schön aufgeräumten Schreibtisch auf dem sich das schlichte Design der Spacer Wireless TKL gut einfügt. Und auf die Multimedia-Tasten müssen wir auch nicht verzichten, da diese sich über die F-Tasten im Kombination mit FN bedienen lassen. So werden übrigens auch Makros möglich.

Als kleines Highlight möchten wir die magnetische Handballenablage bezeichnen. Nicht nur ihre Größe macht sie zu etwas Besonderem, sondern auch die Polsterung. Wir können die Hände entspannt darauf ablegen und diese werden gut gestützt, auch nach mehreren Stunden ist die Benutzung noch mehr als bequem.

Tippen und Gamen mit der Spacer Wireless TKL

Omen setzt wohl bewusst ausschließlich auf die Cherry MX Brown. Es gibt keinen anderen Schalter mit denen ihr die Tastatur erwerben könnt. Vorteil der Cherry MX Brown ist ein spürbarer Druckpunkt nach einem kurzem Hubweg. Außerdem benötigt sie weniger Kraft zum Auslösen. Es ist kaum erwähnenswert, dass jeder unterschiedlicher Meinung bei mechanischen Schalten ist. Da es sich hier um taktile Switches handelt, sind diese eher für das Schreiben geeignet. Eine direkte Auslösung wird mit linearen Switches erzielt. Das Schreiben mit der OMEN Spacer Wireless TKL bringt durch den Druckpunkt wirklich Spaß. Dazu tragen auch die Keycaps bei. Diese sind ein bisschen abgerundet, damit die Finger besser auf der Tastatur liegen.

Außerdem sind die Switches für Langlebigkeit ausgelegt. Bis zu 100 Millionen Klicks sollen mit den Cherry MX Brown möglich sein. Zum Tipp-Komfort tragen auch die normalgroßen Tastenkappen bei. Gerade bei TKL Tastaturen werden gerne mal kleinere Kappen verwendet.

Akkulaufzeit

Ganze 75 Stunden Laufzeit für den Akku werden angegeben. Ziemlich sportlich, aber durchaus möglich. Einsehbar ist der Stand über die Software, aber nur in zehner Schritten. Ob der Akkustand gleichmäßig fällt, können wir somit nicht sagen.

Ob die 75 Stunden ganz erreicht werden können wir nicht sagen. Nach rund 55 Stunden stand die Anzeige auf 50 Prozent, also war die Laufzeit bei 41 oder 50 Prozent. Wichtig ist die ausgeschaltete Beleuchtung, wenn sie voll aufgedreht ist, sinkt die Laufzeit drastisch. Nach ungefähr 13 Stunden war hier Schluss.

Software

HP OMEN Gaming Hub ist die Software für die Spacer Wireless TKL. Nach dem Start werdet ihr erst einmal überflutet von einer Vielzahl an Werbeanzeigen. Auf der linken Seite sehen wir unsere Tastatur, worüber wir die Einstellungen dieser erreichen.

Bis zu fünf Profile für die Tastenbelegung der Tasten P1 bis P5 können auf der Tastatur gespeichert werden. Mehr Profile sowie die RGB-Einstellungen können nach einer Registrierung ebenso gespeichert werden.

Die Beleuchtung können wir ebenso einstellen, auch wenn die Farbgebung sehr begrenzt ist. Wir können die Beleuchtung dimmen (0 %, 25 %, 50 %, 75 % und 100 % Prozent), und drei verschiedene Effekte wählen. Die Farben bleiben aber immer gleich – rot und weiß.

Fazit

Die Spacer Wireless TKL von OMEN hat einiges auf dem Kasten. Kabellos, kompakt und gut verarbeitet sind nur einige der Attribute, wie man diese Tastatur beschreiben könnte. Für Liebhaber von mechanischen Tastaturen mit taktilen Schaltern ohne Klick eignet sich die Spacer Wireless und sie zeichnet sich durch die Tastenkappen mit einem sehr angenehmen Tippgefühl aus.

Negative Punkte sammelt sie aber dennoch. Zum einen wäre da der hohe Preis. Auch wenn Qualität und Funktionen ihren Preis haben, sind 200 Euro schon ein stolzer Preis. Im Vergleich zu anderen Herstellern, die kabellose, mechanische Tastaturen anbieten, liegt die Spacer Wireless TKL dennoch im unteren Bereich. Zum Anderen müssen wir auch die Software bemängeln. Direkt zum Start werden wir mit Werbeanzeigen überhäuft, anstatt direkt zum Wesentlichen zu kommen – nämlich der Konfiguration unserer Tastatur.

Abschreiben möchten wir die OMEN Spacer Wireless TKL trotzdem nicht, da sie eine wirklich solide Tastatur ist, die besonders Vielschreiber ansprechen kann. Voraussetzung ist natürlich die Vorliebe für die Cherry MX Brown-Switches. Durch das kompakte Design und die Wireless-Funktionalität eignet sie sich besonders für einen aufgeräumten Schreibtisch.

OMEN Spacer Wireless TKL

Verarbeitung
Ausstattung
Ergonomie
Software
Preis-Leistungs-Verhältnis

90/100

Klasse kabelloses Tastatur, die ihren Preis hat. Größte Schwäche ist wohl die Software.

Lukas Heinrichs

Mitgründer von Basic-Tutorials.de und leidenschaftlicher Zocker und zusätzlich noch Redakteur für den Blog, hält mich meistens mein Arbeitsleben von Unmengen an Artikel ab.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

3,233 Beiträge 1,471 Likes

Mechanische Tastaturen haben ihre Zeit gebraucht, um auf fast jedem Schreibtisch eines Gamers seinen Platz zu finden. Kabellose Peripherie-Geräte finden mittlerweile auch immer mehr Einzug und OMEN by HP setzt nun mit der Spacer Wireless TKL einen drauf. Eine kabellose, mechanische Tastatur ohne Nummernblock für Gamer. Kann das was werden? Denn der Preis hat es … (Weiterlesen...)

Antworten 1 Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"