PC- & Konsolen-Peripherie

Teamgroup PD1000 – Externe SSD im schicken Alu-Gewand

Mit der PD1000 hat Teamgroup eine externe SSD auf den Markt gebracht, die nicht nur durch ihre inneren Werte sondern auch durch ihr Gehäuse hervorstechen soll. Die SSD ist mit 512 GB, 1 TB oder 2 TB erhältlich und soll Datenraten von 900 MB/s im Schreiben und 1.000 MB/s im Lesen erlauben erlauben, wobei die verbaute Elektronik durch ein Gehäuse mit IP68-Zertifizierung geschützt wird.

Wie sich die PD1000 im Praxistest schlägt, und ob sie sich für ihren Preis von € 107,44 * [Testzeitpunkt: 100 € für 512 GB] lohnt, klären wir im folgenden Test.

Technische Daten

Kapazität: 512 GB
Performance: 1.000 MB/s lesen, 900 MB/s schreiben
PCI-E-Controller: JMicron, Unbekannt
Speichercontroller: Unbekannt
NAND: Unbekannt
Anschluss: USB-C 3.1 (10 Gbps)
Abmessungen: 107 x 40 x 10,9 mm
Gewicht (gemessen): 75 g
Varianten: 2 TB, 1 TB, 512 GB
Schutzstandard: IP68 (Staubdicht, Schutz gegen dauerndes Untertauchen bis 10 m)
Preis: € 107,44 *

Lieferumfang & Verarbeitung

Beim Lieferumfang beschränkt sich Teamgroup auf das Übliche: Der SSD werden zwei USB-Anschlusskabel mit einer Länge von 0,3 m beigelegt. Eines der Kabel dient zum Anschluss an eine USB-B-Buchse, das andere Kabel eignet sich für USB-C. Beide sind dabei von einem dichten, hochwertig anmutenden Sleeve ummantelt.

Ebenso hochwertig präsentiert sich auch das Gehäuse der PD1000, das man wohl als „auffällig unauffällig“ beschreiben kann. Der seitlich abgerundete Metallquader aus Aluminium sieht, unserer subjektiven Meinung nach, hervorragend aus und ist auch entsprechend verarbeitet: Optische Auffälligkeiten sind weder am Metall noch an den Übergängen zu finden, die SSD liegt gut in der Hand und ist sehr verwindungssteif. Hier lässt sich nichts kritisieren.

Performance

Zum Test der Teamgroup PD1000 verwendeten wir zwei unterschiedliche Systeme: Eines auf Basis eines Gigabyte X470 Aorus Ultra Gaming und eines auf Basis eines Asrock B450 Pro4. In beiden Fällen kam dabei der jeweilige 10-Gbps-Port zum Einsatz, trotzdem wurden deutliche Leistungsunterschiede festgestellt. Trotz mehrfacher Treiber-Neuinstallation beim X470 Aorus Ultra Gaming wollte die SSD den Bereich um 700 MB/s nicht verlassen. An der SSD selbst scheint das allerdings nicht zu liegen, da die Datenraten am B450 Pro4 wesentlich höher waren. Aus diesem Grund werden die Ergebnisse auf diesem Mainboard als finale Leistungswerte übernommen.

Für die PD1000 verspricht Teamgroup Leseraten von bis zu 1.000 MB/s und Schreibraten von bis zu 900 MB/s, wofür ein USB-Port mit 10 Gbps zwingend notwendig ist. Am Asrock B450 Pro4 erreichte die SSD in unserem Test dabei maximal rund 960 MB/s und kann das Versprochene somit einhalten.

Die besagten 960 MB/s wurden der PD1000 von CrystalDiskMark im sequenziellen Lesen von 128-KiB-Blöcken attestiert. Auch die Schreibleistung ist in diesem Modus hoch: Die SSD schafft hier 903 MB/s. Bei 1-MB-Blöcken sind die Werte mit 877 zu 816 MB/s ebenso gut.

wdt_ID SSD Seq (lesen, MB/s) Seq (schreiben, MB/s) 4K (lesen, MB/s) 4K (schreiben, MB/s) 4K-64-Thrd (lesen, MB/s) 4K-64-Thrd (schreiben, MB/s)
1 Adata SD600Q 429,62 398,29 16,53 36,12 94,23 125,54
7 Adata SC685 502,95 465,97 14,98 36,89 83,77 59,54
8 Orico GV100 694,64 586,27 21,19 20,06 22,58 19,98
9 Orico CN300 515,73 313,82 13,73 5,71 14,53 5,60
10 HP P700 953,34 905,55 36,14 53,01 229,64 1.155,05
11 Teamgroup PD1000 (10 Gbps) 912,88 868,61 25,11 38,42 199,82 206,96
12 SanDisk Extreme Portable SSD V2 970,22 892,72 15,22 37,26 202,43 820,72
14 ADATA SE770G 953,14 909,55 22,11 73,58 360,31 350,51
15 Kingston XS2000 2 TB 1.820,61 1.585,46 14,92 48,09 166,27 813,47
SSD Seq (lesen, MB/s) Seq (schreiben, MB/s) 4K (lesen, MB/s) 4K (schreiben, MB/s) 4K-64-Thrd (lesen, MB/s) 4K-64-Thrd (schreiben, MB/s)
wdt_ID SSD Lesen Schreiben Gesamt
1 Adata SD600Q 154 201 439
7 Adata SC685 149 143 372
8 Orico GV100 113 99 274
9 Orico CN300 80 43 159
10 HP P700 361 1.299 1.856
11 Teamgroup PD1000 (10 Gbps) 316 332 817
12 SanDisk Extreme Portable SSD V2 315 947 1.423
14 ADATA SE770G 478 515 1.241
15 Kingston XS2000 2 TB 363 1.020 1.561
SSD Lesen Schreiben Gesamt
wdt_ID SSD ISO (in MB/s) Programm (in MB/s) Spiel (in MB/s)
1 Adata SD600Q 176,46 93,52 123,44
7 Adata SC685 202,95 77,41 179,99
8 Orico GV100 667,54 345,75 568,98
9 Orico CN300 429,70 263,09 436,04
10 HP P700 382,92 152,12 293,34
11 Teamgroup PD1000 (10 Gbps) 635,84 321,20 570,59
12 SanDisk Extreme Portable SSD V2 362,07 183,39 307,66
13 ADATA SE770G 391,67 267,24 328,17
14 Kingston XS2000 2 TB 622,89 159,19 391,50
SSD ISO (in MB/s) Programm (in MB/s) Spiel (in MB/s)
wdt_ID SSD Seq Q32T1 (lesen, in MB/s) Seq Q32T1 (schreiben, in MB/s) 4K Q32T1 (lesen, in MB/s) 4K Q32T1 (schreiben, in MB/s) Seq (lesen, in MB/s) Seq (schreiben, in MB/s) 4K (lesen, in MB/s) 4K (schreiben, in MB/s)
5 Adata SD600Q 301,04 411,00 166,00 138,90 434,30 420,30 16,74 37,25
6 Adata SC685 508,10 456,80 98,22 78,75 477,00 448,60 20,90 39,28
7 Orico GV100 471,80 301,60 29,29 20,01 29,55 20,11 26,95 20,46
8 Orico CN300 466,80 419,60 20,01 10,84 543,00 499,40 19,18 10,28
9 HP P700 963,10 968,70 189,80 179,20 862,60 857,70 39,71 50,18
10 Teamgroup PD1000 (10 Gbps) 959,60 903,00 203,90 187,50 876,70 816,10 31,18 64,96
11 SanDisk Extreme Portable SSD V2 975,10 926,00 211,60 237,90 751,10 899,90 37,65 62,90
12 ADATA SE770G 996,40 920,80 302,30 294,90 912,40 827,10 37,37 76,93
13 Kingston XS2000 2 TB 2.064,43 1.775,36 176,80 225,50 1.764,02 1.513,77 21,77 77,06
SSD Seq Q32T1 (lesen, in MB/s) Seq Q32T1 (schreiben, in MB/s) 4K Q32T1 (lesen, in MB/s) 4K Q32T1 (schreiben, in MB/s) Seq (lesen, in MB/s) Seq (schreiben, in MB/s) 4K (lesen, in MB/s) 4K (schreiben, in MB/s)
wdt_ID SSD 512 B 1 KB 2 KB 4 KB 8 KB 16 KB 32 KB 64 KB 128 KB 256 KB 512 KB 1 MB 2 MB 4 MB 8 MB 12 MB 16 MB 24 MB 32 MB 48 MB 64 MB
5 Adata SD600Q 7.132 11.659 21.961 40.756 80.908 149.680 189.046 273.737 331.446 382.691 412.825 424.524 434.192 307.725 302.728 301.170 300.021 299.272 298.819 298.588 179.621
10 Adata SC685 4.745 9.309 19.027 37.512 69.285 101.135 198.834 281.538 352.516 390.288 409.600 443.372 466.033 484.759 491.415 487.795 489.176 491.040 490.293 490.470 493.674
11 Orico GV100 10.725 21.248 41.163 76.324 136.944 213.081 299.704 376.231 431.110 542.708 611.470 624.268 624.268 625.723 624.268 623.477 621.378 622.076 624.268 623.373 622.951
12 Orico CN300 9.703 20.480 39.325 73.252 122.099 179.774 287.266 369.013 407.888 455.658 479.349 489.176 483.667 479.349 480.421 477.282 490.293 484.593 477.218 488.205 482.580
13 HP P700 8.704 17.830 30.415 52.461 84.484 161.276 293.857 408.816 462.409 612.829 738.197 842.913 905.565 945.195 963.285 966.468 974.947 974.732 977.313 974.160 977.313
14 Teamgroup PD1000 (10 Gbps) 13.755 28.672 58.733 116.260 216.627 386.858 614.221 821.690 894.008 919.560 934.849 930.221 934.849 932.530 932.530 931.619 934.230 933.864 932.067 930.300 934.230
15 SanDisk Extreme Portable SSD V2 5.069 10.088 19.819 38.912 76.583 158.003 222.564 369.900 491.471 608.650 720.192 824.978 884.257 909.950 934.849 940.664 937.181 945.252 945.195 941.455 947.419
16 ADATA SE770G 18.849 37.027 63.681 150.601 234.967 409.820 632.007 813.554 887.434 912.847 925.639 952.639 952.639 927.925 925.639 931.619 925.639 929.385 932.067 932.510 923.067
17 Kingston XS2000 2 TB 4.967 10.189 20.681 45.850 87.153 158.003 304.074 583.107 609.328 895.418 1.161.499 1.391.887 1.606.596 1.673.537 1.689.908 1.696.225 1.723.289 1.730.150 1.731.841 1.736.441 1.736.419
SSD 512 B 1 KB 2 KB 4 KB 8 KB 16 KB 32 KB 64 KB 128 KB 256 KB 512 KB 1 MB 2 MB 4 MB 8 MB 12 MB 16 MB 24 MB 32 MB 48 MB 64 MB
wdt_ID SSD 512 B 1 KB 2 KB 4 KB 8 KB 16 KB 32 KB 64 KB 128 KB 256 KB 512 KB 1 MB 2 MB 4 MB 8 MB 12 MB 16 MB 24 MB 32 MB 48 MB 64 MB
5 Adata SD600Q 9.576 16.811 32.095 44.720 81.920 159.843 197.874 271.073 336.082 382.691 410.401 416.928 421.114 421.962 423.239 424.238 424.309 424.954 425.116 425.294 427.147
10 Adata SC685 4.484 9.170 18.481 36.772 65.775 91.910 151.114 231.303 302.706 332.529 379.918 423.667 446.202 461.824 473.014 474.943 476.160 479.645 481.498 481.532 485.856
11 Orico GV100 11.392 22.216 42.794 78.610 136.944 209.518 296.023 372.587 475.205 603.979 678.802 725.501 723.723 729.083 732.096 730.231 732.096 733.750 735.439 733.308 735.439
12 Orico CN300 10.189 21.142 41.265 76.773 136.265 215.022 309.841 393.216 462.409 509.807 532.874 532.874 539.267 544.125 534.495 529.806 545.354 534.925 546.588 530.974 533.315
13 HP P700 8.003 14.664 27.950 42.794 81.039 161.276 206.931 293.857 421.715 546.400 653.127 752.622 809.666 830.871 857.410 865.075 865.920 867.159 870.239 866.956 868.074
14 Teamgroup PD1000 (10 Gbps) 13.151 26.491 53.115 111.885 241.081 429.179 628.555 902.925 953.227 975.786 991.756 989.319 989.319 991.756 994.205 993.384 994.205 993.387 994.205 994.790 994.205
15 SanDisk Extreme Portable SSD V2 1.568 8.720 17.920 38.718 79.847 148.011 190.608 282.699 396.128 603.979 718.440 664.444 842.913 863.777 882.182 884.204 873.975 873.473 863.777 875.333 896.920
16 ADATA SE770G 22.288 42.496 81.039 159.419 246.581 458.850 671.088 926.371 972.292 1.002.553 1.015.358 1.015.358 1.017.764 1.015.358 1.015.358 1.015.247 1.015.358 1.015.247 1.015.358 1.016.312 1.015.358
17 Kingston XS2000 2 TB 6.209 12.512 25.221 48.425 90.329 160.482 302.587 549.136 557.104 961.779 1.012.963 1.129.555 1.315.860 1.436.880 1.491.308 1.518.735 1.524.448 1.549.137 1.552.397 1.558.178 1.559.915
SSD 512 B 1 KB 2 KB 4 KB 8 KB 16 KB 32 KB 64 KB 128 KB 256 KB 512 KB 1 MB 2 MB 4 MB 8 MB 12 MB 16 MB 24 MB 32 MB 48 MB 64 MB
wdt_ID SSD Minimum (in MB/s) Maximum (in MB/s) Average (in MB/s)
1 Adata SD600Q 274,30 293,20 279,20
7 Adata SC685 194,30 240,60 216,90
8 Orico GV100 330,60 342,50 341,00
9 Orico CN300 352,50 375,70 370,60
10 HP P700 290,30 335,80 303,70
11 Teamgroup PD1000 (10 Gbps) 368,80 372,60 371,70
12 SanDisk Extreme Portable SSD V2 190,00 305,70 271,30
13 ADATA SE770G 400,50 437,10 419,90
14 Kingston XS2000 2 TB 589,50 601,80 597,70
SSD Minimum (in MB/s) Maximum (in MB/s) Average (in MB/s)
wdt_ID SSD AS SSD (schreiben) HD Tune Pro
1 Adata SD600Q 1,465 0,073
7 Adata SC685 1,806 0,181
8 Orico GV100 0,117 0,063
9 Orico CN300 0,662 0,059
10 HP P700 0,055 0,085
11 Teamgroup PD1000 (10 Gbps) 0,108 0,072
12 SanDisk Extreme Portable SSD V2 0,098 0,083
14 ADATA SE770G 0,122 0,074
15 Kingston XS2000 2 TB 0,134 0,079
SSD AS SSD (schreiben) HD Tune Pro

AS SSD kommt auf vergleichbare Werte: Hier erreicht die PD1000 im sequenziellen Zugriff 918 beziehungsweise 876 MB/s. Auch bei 4K-Blöcken zeigen sich bei beiden Tools vergleichbare Ergebnisse: Mit einem einzelnen Thread sind die Datenraten mit 35 zu 38 MB/s in AS SSD und 33 zu 63 MB/s in CrystalDiskMark im erwartbaren Bereich. Bei mehreren zugreifenden Threads schafft die Zugriffsverwaltung dabei ebenso eine angemessene bis gute Performance: Rund 200 MB/s sind es hier in beiden Benchmarks.

Auch mit Hinblick auf die übrigen Tools schneidet die PD1000 gut ab. Die Zugriffszeiten sind sehr gering und die Werte im Atto Disk Benchmark, in HD Tune und im AS SSD Kopier-Benchmark passen auch. Unterm Strich ist die PD1000 somit sehr flott unterwegs.

Die von CrystalDiskInfo gemessenen Temperaturen geben dabei keinen Anlass zur Sorge. Im Idle-Betrieb bei Zimmertemperatur lag die Temperatur der SSD um die 30°C. Während dem Kopieren von rund 25 GB an gemischten Dateien wurden im Peak 55 °C auf der Platine gemessen, wobei sich das Gehäuse kaum spürbar erwärmte. Für den üblichen Einsatz zum Transportieren von großen Dateien ist die PD1000 somit gut geeignet.

Fazit

Mit der PD1000 hat Teamgroup eine SSD auf den Markt gebracht, die mit einem besonders hochwertigem Gehäuse und eine hohen Geschwindigkeit punkten soll. Beides können wir dabei bestätigen.

Optisch hat die PD1000 bei uns einen subjektiv-positiven Eindruck hinterlassen, der von der exzellenten Verarbeitungsqualität des Gehäuses und den beiliegenden Anschlusskabel mit gut umgesetzter Kabelummantelung untermauert wird.

Mit Hinblick auf die Performance kann die SSD die versprochenen Leistungswerte einhalten: Im Idealfall liest sie mit rund 960 MB/s und schreibt mit 903 MB/s. Sobald es an den Zugriff auf zufällige Sektoren geht ist das Modell aber, wie andere SSDs auch, langsamer. Unterm Strich ist die PD1000, insbesondere für eine externe SSD, dennoch sehr schnell.

Wie so oft dürfte am Ende der tagesaktuelle Preis entscheidend sein, ob die PD1000 derzeit eine gute Wahl ist. Zum Testzeitpunkt kostete das getestete Modell mit 512 GB knapp 100€ [Aktuell: € 107,44 * ], die Variante mit einem Terabyte gibt es aber bereits ab 130 €. Preislich ist das letztgenannte Modell damit besser positioniert.

Teamgroup PD1000

Verarbeitung/Design
Zugriffszeiten
Transferrate (Lesen)
Transferrate (Schreiben)
Preis-Leistungs-Verhältnis

92/100

Eine schnelle SSD mit sehr hochwertigem Gehäuse.

TEAMGROUP PD1000 512GB Aluminum Portable External Solid State Drive SSD, Read up to 1000MB/s, USB-C, USB A 3.2 Gen 2, Waterproof, Dustproof (IP68), Shockproof, Pressure Resistant (T8FED6512G0C108) im Preisvergleich



€ 107,44
Zu Amazon

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Valentin

Durchgeknallter Vollzeitnerd

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

3,233 Beiträge 1,471 Likes

Mit der PD1000 hat Teamgroup eine externe SSD auf den Markt gebracht, die nicht nur durch ihre inneren Werte sondern auch durch ihr Gehäuse hervorstechen soll. Die SSD ist mit 512 GB, 1 TB oder 2 TB erhältlich und soll Datenraten von 900 MB/s im Schreiben und 1.000 MB/s im Lesen erlauben erlauben, wobei die … (Weiterlesen...)

Antworten 1 Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"