News

Teufel Cinebar 11 bekommt ein Update

Wer einen Blick in einschlägige Schnäppchen-Portale wirft, stellt schnell fest, dass es immer häufiger Angebote zu hochwertigen und vor allem großen TV-Geräten gibt. Doch wenn das Bild überzeugt, sollte auch der Ton nicht hinten anstehen. Wer keine Lust auf riesige Lautsprecher hat, greift im besten Falle zu einer Soundbar. Die kleinen Klanglösungen warten nämlich trotz ihrer vergleichsweise geringen Größe häufig mit sattem Klang auf. Eine der beliebtesten Soundbars stammt aus dem Hause Teufel.

Die Cinebar 11 der Berliner Klang-Experten bekommt nun eine Neuauflage, die es in sich hat. Wahlweise soll die aktualisierte Soundbar als 2.1 oder 4.1 Setup daherkommen. Während die Soundbar selbst schon starke 150 Watt Leistung bringt, bekommt sie obendrein Unterstützung von einem Subwoofer mit stolzen 60 Watt. Mit an Bord ist auch jede Menge Technik. Neben der Unterstützung von Dolby Digital und Dolby Pro Logic II ist auch DTS kein Problem. Für einen tollen Klang sollen neben zwei Hochtönern auch sechs zuverlässige Mitteltöner sorgen.

Für alle Aufgaben gewappnet

Ein Blick auf die technischen Details macht schnell deutlich, dass die neue Cinebar 11 mit so ziemlich jedem Quellgerät umgehen kann. So hat die Soundbar nicht nur Bluetooth 5.0 inkl. aptX an Bord. Obendrein sorgt HDMI (inkl. ARC) dafür, dass, passender TV vorausgesetzt, nur eine Fernbedienung von Nöten sein wird. Darüber hinaus bietet die smarte Soundbar neben einem klassischen 3,5 mm Klinken-Eingang auch einen optischen Eingang.

Das 4.1 Set kommt mit zwei zusätzlichen Satelliten daher.

Besonders praktisch für Gamer und Heimkino-Enthusiasten dürfte auch das 4K-Passthrough sein. Dieses sorgt dafür, dass man hochwertige Inhalte mit beispielsweise Dolby Vision oder anderem HDR verlustfrei „durchschleusen“ kann. Obwohl HDMI ARC die Steuerung mit der TV-Fernbedienung theoretisch möglich macht, bietet Teufel hier natürlich auch andere Steuerungsmöglichkeiten. Neben der mitgelieferten Fernbedienung kannst du auch das Touchpanel an der Soundbar selbst nutzen.

Preis und Verfügbarkeit

Je nach Ausführung unterscheiden sich natürlich auch die Preise der Neuauflage. So verlangt Teufel für das 2.1 Set der Cinebar 11 eine UVP von 399,99 Euro. Wer lieber zur 4.1 Variante greift, muss hingegen 699,99 Euro auf den Tisch legen. Mit von der Partie sind bei der Version mit 4.1 neben Soundbar und Subwoofer auch zwei Satelliten, die jeweils 35 Watt Leistung bieten.

Die beliebtesten Lautsprecher

Logitech Z313 2.1 Lautsprecher-System mit Subwoofer, 50 Watt Spitzenleistung, 3.5 mm Eingang, Kopfhörerbuchse, Bedienelemente am Steuergerät, EU Stecker, PC/TV/Tablet/Handy, Schwarz
Preis: € 37,98 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
PC Lautsprecher, ELEGIANT USB Computer Lautsprecher Portable mini Soundbar tragbar Subwoofer Wired LED Musikbox boombox mit Dual Treiber rein bass für PC Computer, Laptop, Notebook, Smartphone, Tablet
Preis: € 27,99 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
ELEGIANT PC Lautsprecher, USB Computer Lautsprecher 10W 2.0 Stereo Lautsprecheranlage mit Bunter LED-Beleuchtung für PC Computer Desktop Notebook Smartphone
Preis: € 19,99 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"