Gehäuse Testberichte

Thermaltake Commander C33 TG ARGB im Test – Guter Airflow und hohe Lautstärke

Fazit zum Thermaltake Commander C33 TG ARGB

Kommen wir nun zum Abschluss dieses Reviews. In einigen Bereichen mach das Commander C33 alles richtig. So bietet dieser Midi-Tower sehr viel Platz, ein Seitenfenster aus Glas, adressierbare RGB-LEDs und aufgrund der drei vorinstallierten Lüfter einen sehr hohen Airflow. Dieser hoher Airflow geht aber auch mit einem großen Nachteil einher. Das Commander C33 ist einfach viel zu laut. Bei einem Preis von € 109,90 hätte man erwarten können, dass die RGB-Steuerplatine auch die Geschwindigkeit der Lüfter steuern kann. Das ist aber leider nicht der Fall.

Wem die Lautstärke vollkommen egal ist, der bekommt mit dem Commander C33 ein gutes Gehäuse. Silent-Fans sollten sich aber definitiv nach einem anderen Gehäuse umschauen.

Thermaltake Commander C33

Verarbeitung
Aufbau
Ausstattung
Kühlung
Preis-Leistungs-Verhältnis

Midi-Tower mit RGB, viel Platz und einem hohen Airflow. Leider ist die Lautstärke viel zu hoch.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Vorherige Seite 1 2 3 4
Tags

Jonas

Ich bin Redakteur für diesen Blog und habe ein großes Interesse an PC-Hardware und PC-Basteleien aller Art. Mein Hauptfokus liegt derzeit jedoch im Bereich der PC-Gehäuse. Auch hauptberuflich bin ich im IT-Bereich unterwegs und wohne in Osnabrück

Related Articles

Back to top button