Gadgets & Zubehör Testberichte

Thermaltake Riing Trio RGB im Test – Folgt die Form der Funktion?

SSDs. Mauspads. Mainboards. Immer mehr Produkte am und im PC lassen sich im Jahre 2019 mit bunter Beleuchtung erwerben. Zu den „RGB-Klassikern“, die nun schon seit längerem auf dem Markt existieren, gehören aber zweifelsohne die Lüfter. Der taiwanesische Hersteller Thermaltake möchte uns nun die teuerste Inkarnation der hauseigenen Riing-Lüfter schmackhaft machen: die Riing Trio mit drei unabhängig ansteuerbaren RGB-Zonen.

Aber bieten die Riing Trio mehr als nur eine bunte Optik?

Die Verpackung

Die Thermaltake Riing Trio kommen in einem matt bedruckten, dunklen Karton daher. Auf der Vorderseite befindet sich eine Abbildung des Lüfters in Aktion. Außerdem werden einige besondere Features, wie die Integration in Razer Chroma, oder die drei unabhängig ansteuerbaren LED-Ringe pro Lüfter, genannt. Die Rückseite klärt über die Spezifikationen auf und beschreibt die besonderen Eigenschaften der Lüfter detailliert. Alle anderen Seiten sind relativ unspektakulär gehalten.

TT Riing Trio
Die Verpackung der TT Riing Trio

Der Lieferumfang

In der Box befinden sich die drei Lüfter. Ebenfalls mit an Bord sind je 12 normale Lüfter- und Radiatorbefestigungsschrauben. Zusätzlich liegt der Controller, der zur Steuerung der Lüftergeschwindigkeit und -beleuchtung benutzt wird, bei. Er wird mittels Klettverschluss im Gehäuse befestigt. Die Verpackung inkludiert noch die benötigte Hardware zum Betrieb des Controllers: Ein Molex-Kabel zur Stromversorgung, ein USB-auf Micro-USB-Kabel, der sowohl an einem internen USB-2.0-Port als auch am Controller angeschlossen wird, sowie ein Kabel, um zwei Controller miteinander zu koppeln. Abschließend liegt noch eine Schnellstart-Anleitung, die erklärt, wie man die Lüfter und den Controller anschließt, in der Packung.

Lieferumfang
Der Lieferumfang
1 2 3 4Nächste Seite
Tags

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button