News

Thermaltake TH120 und TH240 ARGB Sync Kompakt-Wasserkühlungen angekündigt

Thermaltake hat zwei neue AiO-Wasserkühlungen vorgestellt, die auf die Namen TH120 ARGB Sync und TH240 ARGB Sync hören. Entsprechend dem Namen handelt setzen sie auf einen 120- bzw. 240-Millimeter-Radiator.

Die Komplett-Wasserkühlungen sind einer digital adressierbaren RGB-Beleuchtung ausgestattet – sowohl an der Pumpe als auch an den Lüftern. Die Beleuchtung kann über den im Lieferumfang enthaltenen Smart-Fan-Controller oder kompatible Mainboards gesteuert werden. Hierzu ist ein digitaler 3-Pin-ARGB-Header notwendig, den inzwischen viele Gaming-Mainboards besitzen. Die Steuerung erfolgt dann direkt über die Mainboard-Software.

Als Besonderheit nennt Thermaltake die Pumpe, die eine besonders niedrige Bauhöhe aufweisen soll. Die Pumpe besitzt eine Kupferplatte an der Unterseite, um die Wärme des Prozessors aufzunehmen.

Bei der TH120 kommt nur ein 120-mm-Lüfter zum Einsatz, bei der TH240 sind es aufgrund der doppelten Radiatorgröße zwei. Neben der Beleuchtung sollen sie sich durch einen hohen statischen Druck von 100,8 m³/h auszeichnen, der die Wärme besonders schnell abtransportieren soll.

Genaue Preise nennt Thermaltake noch nicht, allerdings sollen die AiO-Wasserkühlungen eher günstig werden. Genauere Informationen zu Preisen und Verfügbarkeiten sind Anfang Juni zu erwarten.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Die beliebtesten CPU-Kühler

be quiet! CPU Kühler Pure Rock Slim BK008
Preis: € 21,96 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
be Quiet! Dark Rock 4 Pro CPU Kühler BK022 Top-Flow
Preis: € 74,01 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Xilence Performance C Serie | CPU Kühler | XC030 | Intel | schwarz
Preis: € 3,80 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Back to top button
Close