News

ThinkPad X1: Neue Generation der beliebten Serie bringt kleine Verbesserungen

Die ThinkPads zählen neben MacBooks zu den beliebtesten Notebooks für gewerbliche Nutzung. Dies liegt nicht zuletzt an deren Ausdauer und der tippfreundlichen Tastatur. In 2020 sollen die achte Generation des ThinkPad X1 Carbon und die fünfte Generation des Thinkpad X1 Yoga in den Handel kommen.

ThinkPad X1 Carbon

Vieles bleibt beim Alten

Auf den ersten Blick ist bei den neuen ThinkPad Modellen kein großer Unterschied zu den Vorgängern zu erkennen. Dies ist ein wenig ärgerlich. Schließlich handelt es sich bei ThinkPad X1 Carbon und ThinkPad X1 Yoga um die Speerspitze der Notebooks aus dem Hause Lenovo. Hier sind die Nutzer Verbesserungen gewöhnt. Doch auch bei genauerem Hinsehen hat sich nicht allzu viel verändert. Auch im Innenleben bleibt vieles beim Alten. So haben die Modelle aus 2020 nicht nur die identischen Schnittstellen. Es werden sogar die gleichen Prozessoren verwendet. Hier setzt Lenovo nach wie vor auf die zehnte Core-i-Generation mit 14 Nanometern.

ThinkPad X1 Yoga

ThinkPads mit leichten Veränderungen

Ein paar Kleinigkeiten hat Lenovo dann doch verändert. Wobei hier eher von einem Update als von einer Änderung gesprochen werden kann. Beispielsweise bringt der Hersteller aus Fernost das WLAN-Modul auf den neuesten Stand. Während die Vorgänger auf Wi-Fi 5 setzten, bietet die neue Generation aus 2020 eine Unterstützung von Wi-Fi 6. Das optionale LTE-Modem soll ebenfalls schnelleres mobiles Internet gewährleisten. Allerdings sucht man einen Support von 5G vergebens. Dies ist enttäuschend.

Auch für die Ohren sollen die neuen Modelle Verbesserungen bereithalten. Schließlich wurden die Lautsprecher der Vorgänger umfassend überarbeitet. Darüber hinaus erweitert Lenovo die Tastatur der ThinkPads. So ist es mit den neuen ThinkPads möglich, mithilfe der Tasten F9 bis F11 Telefonate sowie Videotelefonate zu steuern. Dies ist vor allem für Business-Anwender von großer Bedeutung.

Preis und Verfügbarkeit

Die beiden neuen Flaggschiffe von Lenovo sollen im zweiten Quartal 2020 auf den deutschen Markt kommen. Während das neue ThinkPad X1 (G8) ab 1800 Euro erhältlich sein wird, verlangt Lenovo beim ThinkPad X1 Yoga (G5) Preise weit über 1900 Euro.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Die beliebtesten Notebooks

Lenovo (15,6 Zoll) Notebook (AMD A4-9125 Dual Core 2x2.6 GHz, 8GB DDR4 RAM, 512GB SSD, Radeon R3, HDMI, Webcam, Bluetooth, USB 3.0, WLAN, Windows 10 Prof. 64 Bit, MS Office 2010 Starter) #6200
Preis: € 377,00 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Lenovo IdeaPad S340 35,6 cm (14 Zoll, 1920 x 1080, FHD, IPS, matt) Slim Notebook (AMD Ryzen 5 3500U, 8 GB RAM, 512 GB SSD, AMD Radeon Vega 8 Grafik, Windows 10 Home) silber
Preis: € 599,00 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Microsoft Surface Pro 7, 12,3 Zoll 2-in-1 Tablet (Intel Core i5, 8GB RAM, 128GB SSD, Win 10 Home) Platin Grau
Preis: € 910,66 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Tags

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Related Articles

Back to top button
Close