News

TikTok kopiert ohne Erlaubnis Zwischenablage von iPhone-Nutzern

Die kürzlich von Apple auf der virtuellen World Wide Developer Conference (WWDC) vorgestellte iOS 14 Beta besitzt eine neue Sicherheitsfunktion, die Nutzer durch ein Pop-up warnt, wenn eine App selbstständig Inhalte aus der Zwischenablage einfügt. Laut dem Blog Mysk ist bereits seit März 2020 bekannt, dass viele beliebte Apps diese Funktion nutzen, um ohne Wissen des Nutzers sensible Informationen kopieren zu können.

Jeremy Burge von der Emojipedia hat nun bemerkt, dass auch der chinesische Videodienst TikTok ohne Rückfrage regelmäßig die Zwischenablage kopiert. Dies geschieht laut ihm etwa alle drei Tastenanschläge. Wie TikTok die so erlangten Daten nutzt, ist noch unklar.

In einer Stellungnahme erklärte das Unternehmen gegenüber der britischen Zeitung Telegraph, dass die Funktion zeitnah deaktiviert werden soll. Laut TikTok wurde die Funktion zur Identifikation von „wiederholten, Spam-artigen Verhalten“ genutzt.

Ähnliches Verhalten wurde auch bei den Apps von Starbucks, AccuWeather, Fox News, New York Times oder Overstock festgestellt. Diese kopierten die Zwischenablage aber nicht so aggressiv wie TikTok, sondern nur einmalig beim Öffnen oder beim Wechsel in die App.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Tags
Back to top button
Close