Das große Adventskalender Gewinnspiel 2018 für Gamer & Technikfreunde
News

Toshiba stellt neue SATA-SDDs TR200 vor

Toshiba stellte die TR200-Reihe SATA SSDs für Verbraucher vor. Die neuen Geräte werden Toshibas 64-Layer BiCS3 3D TLC NAND-Chip nutzen. Die neuen Produkte werden im Herbst zu noch unbekannten Preisen erhältlich sein. Die Kapazitäten werden 240 Gigabyte, 480 Gigabyte und 960 Gigabyte betragen.

Bisher wurden noch nicht viele Informationen bekanntgegeben. Es ist lediglich bekannt, dass Toshibas 3D-TLC-NAND 64-lagig aufgebaut ist. Toshiba und WD, die gemeinsam am BiCS-Speicher gearbeitet haben, kündigten für das nächste Jahr auch ein Modell mit 94 Lagen an.

Die technischen Daten im Überblick

Die Kapazität beträgt 240, 480 oder 960 GB. Als NAND-Flasch kommt der 64-layer 3D TLC zum Einsatz. Das sequentielle Lesen erfolgt mit einer Geschwindigkeit von 550 MB/S. Das sequentielle Schreiben ist mit 525 MB/S etwas langsamer. Das willkürliche Lesen erfolgt mit 80k IOPS, das willkürliche Schreiben mit 87k IOPS. Die Dauerleistung beträgt 60 bis 240 TB. Die Garantie beträgt drei Jahre.

Die Toshiba TR200-Serie soll bereits ab Herbst im Handel sein.

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close