News

Toshiba XG6-P-SSD: NVMe-SSD mit bis zu 2 TB Speicher

Toshiba hat die neue XG6-P-Serie enthüllt. Hierbei handelt es sich um SSDs für High-End-PCs und Rechenzentren mit bis zu 2 TB Speicherkapazität. Im Vergleich zur vorherigen XG5-P-Serie wurde die Schreibgeschwindigkeit um 30 Prozent erhöht.

Die mit 96 Layer BiCS Flash 3D TLC (3-Bit-per-Cell) einseitig bestückte SSD wird per PCIe-3.0 mit vier Lanes angebunden. Sie liefert Schreibraten von bis zu 2.920 MB/s sowie Leseraten von bis zu 3.180 MB/s. Die IOPS liegen bei bis zu 355.000 lesend sowie 365.000 schreibend. Mit einem Verbrauch von 5 Watt liefert sie dabei ein gutes Performance-Energieverbrauch-Verhältnis.

Besonders für Rechenzentren sind auch Sicherheitsoptionen wie TCG Pyrite Version 1.0 für Non-SED (Self-Encypting Drive-)Konfigurationen und TCG Opal Version 2.01 für SED-Implementierungen enthalten.

Die Toshiba XG6-P-Serie wird erstmals auf der Interop Tokyo 2019 vom 12. bis 14. Juni gezeigt. Preise und Verfügbarkeiten wurden noch nicht bekannt gegeben. OEM-Kunden sollen ab Mitte Juni Muster erhalten.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Back to top button
Close