PC- & Konsolen-Peripherie

TP-Link Mobiler Router M7350 (v3) mit LTE-Hotspot im Test

Gerade wenn man öfters unterwegs ist und in Hotels übernachtet, kennt man das Problem von schlechtem WLAN-Empfang. Das Smartphone als Hotspot zu nutzen ist auch nicht immer die ideale Idee, denn dieses bietet nicht immer die volle Geschwindigkeit oder hat schon lange einen leeren Akku. Der TP-Link M7350 ist ein mobiler Router mit integriertem LTE-Modul, der genau in solchen Situationen gefragt ist. Wir haben uns das Gerät genauer angeschaut. Ob es etwas taugt, könnt ihr in unserem Testbericht lesen.

Lieferumfang

Bereits die Verpackung informiert über alle technischen Details des TP-Link M7350. Im Inneren finden wir neben dem Gerät noch ein MicroUSB-Kabel, ein Netzteil, eine Anleitung und zwei SIM-Karten-Adapter. Der TP-Link M7350 nimmt nur Mini-SIM-Karten auf und daher sind noch Adapter von Nano- bzw. Micro-SIM auf Mini-SIM mit im Lieferumfang enthalten.

1 2 3 4Nächste Seite

TP-Link M7350 mobiler 4G im Preisvergleich



€ 59,95
Zu eBay

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"