News

Trancend bringt vier neue SSDs heraus

Transcend erweitert seine ohnehin umfangreiche Produktpalette um einige weitere spannende Speichermedien. Angefangen bei mSATA bis hin zu NVMe soll bald für jeden das passende Produkt erhältlich sein. Auch in Sachen Speichergrößen gibt Wahlfreiheit den Ton an. Hier ist zwischen 64 GB und 2 TB nahezu alles möglich.

Vier neue SSDs

Der beliebte Hersteller von Speicherlösungen fügt seinen Produkten vier neue Serien hinzu. Diese sollen sich durch den Einsatz von 3D-TLC-NAND der 96-Layer-Generation nicht nur durch rasend schnelle Geschwindigkeiten auszeichnen. Darüber hinaus sollen die vier neuen SSDs durch eine lange Lebensdauer überzeugen und einen zuverlässigen Schutz vor Überhitzung bieten.

Unterstützung von PCIe und NVMe: MTE652T2

Die Reihe rund um das Modell MTE652T2 bietet zwei große Besonderheiten gegenüber den anderen Neuvorstellungen. So setzen diese SSDs zum einen auf eine Schnittstelle in Form von PCIe 3.1 x4. Darüber hinaus unterstützen sie das neueste NVMe Protokoll (Version 1.3). In der neuen Reihe sollen Lesegeschwindigkeiten von bis zu stolzen 3500 MB/s möglich sein. Auf Seite der Schreibgeschwindkeiten ermöglicht die neuen Reihe bis zu 1000 MB/s. Hierbei setzt die MTE652T2 auf einen SLC-Cache.

Auch auf Seiten des Stromverbrauchs sollen die neuen Speichermedien überzeugen können. So verbrauchen sie im Ruhezustand gerade einmal 0,6 Watt. Bei Datenübertragungen steigt der Verbrauch auf geringe 3,3 Watt. Transcend überlässt interessierten Käufern die Wahl zwischen drei verschiedenen Speichergrößen. Hier kann man sich zwischen 128 GB, 256 GB und 512 GB entscheiden.

Von 64 GB bis 2 TB ist alles möglich: MTS952T2

Das Besondere an der MTS952T2 ist die ungewöhnlich große Spannweite des Speicherplatzes. Transcend überlässt einem hier die Wahl von 64 GB bis 2 TB. Insgesamt soll es sechs unterschiedliche Varianten geben. Die Speicherlösungen benötigen keine PCIe, sondern eine SATA-Schnittstelle. Dabei sind Lesegeschwindigkeiten von bis zu 560 MB/s möglich. Im Gegensatz dazu liegen die Schreibgeschwindigkeiten bei 520 MB/s. Das Weniger an Leistung ist selbstverständlich darauf zurückzuführen, dass die MTS952T2 statt auf PCIe auf SATA setzt. Dies bringt aber auch Vorteile mit sich. So verbraucht die SSD im Ruhezustand gerade einmal 0,3 Watt. Bei aktivem Betrieb steigt der Verbrauch auf immer noch niedrige 2,1 Watt.

SSD im Mini-M.2-Format: MTS552T2

Wer eine besonders kleine SSD sucht, wird nun auch bei Transcend fündig. Diese bieten mit der MTS552T2 eine Solid State Drive mit dem Formfaktor M.2 2242 an. Hierbei handelt es sich um eine SSD, die eine Platine mit der erstaunlich geringen Größe von 4,2 cm hat. Ein Wermutstropfen bringt die kleine Platine aber mit sich. Aufgrund der geringen Größe sind hier „nur“ maximal 512 GB möglich. Die Leistungen sind ähnlich wie bei der MTS952T2. So bietet die kleine SSD Lesegeschwindigkeiten von 560 MB/s und Schreibgeschwindigkeiten von 510 MB/s. Im aktiven Übertragungsprozess benötigt die kleine SSD gerade einmal 1,7 Watt.

Seltenes mini-SATA Format: MSA452T2

Nachdem der Formfaktor M.2-SSD eingeführt wurde, hat man mini-SATA im Bereich der Speicherlösungen immer seltener antreffen können. Transcend setzt dennoch auf das kleine Format und bringt mit der MSA452T2 eine Serie, die trotz kleiner Größe viel Leistung bieten soll. Mit Lesegeschwindigkeiten von 560 MB/s und Schreibgeschwindigkeiten von 520 MB/s ist dem Hersteller sein Vorhaben zumindest auf dem Datenblatt schon einmal geglückt. Beim Stromverbrauch bewegt sich das mini-SATA Modell im Mittelfeld. So verbraucht es im StandBy 0,4 Watt und bei aktivem Betrieb 2,4 Watt.

Preise und Verfügbarkeit

Mit seinen neuen Produkten zielt Transcend in aller erster Linie auf Geschäftskunden ab. Dementsprechend wurden auch noch keine Preise für den „Otto-Normal-Verbraucher“ veröffentlicht. Allerdings ist es stets nur eine Frage der Zeit bis solche Produkte auch auf dem freien Markt erhältlich sind. Bislang hat der Hersteller klargemacht, dass die neuen SSDs vor allem in Notebooks sowie klassischen Desktop-PCs Verwendung finden sollen.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Die beliebtesten SSDs

Samsung MZ-76E500B/EU 860 EVO 500 GB SATA 2,5" Interne SSD Schwarz
Preis: € 63,65 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Samsung MZ-76E1T0B/EU 860 EVO 1 TB SATA 2,5" Interne SSD Schwarz
Preis: € 110,90 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
SanDisk SSD Plus 1TB
SanDisk SSD Plus 1TB
von SanDisk
Preis: € 95,67 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"