Eingabegeräte Testberichte

Trust GXT 180 Kusan Pro: Günstige Gaming-Maus im Test

Trust und einige ausgewählte FPS-Spieler haben gemeinsam an der Gaming-Maus gearbeitet, welche Gegenstand des folgenden Testberichts ist. Der Anspruch der Maus ist klar: Sie richtet sich an eSports-Begeisterte und soll selbst die Ansprüche der Profis erfüllen. Dabei wurden die Erfahrungen der beratend tätigen Profis einbezogen – insgesamt scheint das Konzept hinter der GXT 180 Kusan Pro also sehr vielversprechend zu sein.

Ob die Maus jedoch auch in der Praxis derart herausragend ist, wird der folgende Test klären.

Design und Verarbeitung

Die Maus wirkt wie eine typische Gaming-Maus. Hinsichtlich der verwendeten Materialien erscheint sie hochwertig. Darüber hinaus liegt sie gut in der Hand und fühlt sich wertig an. Optisch sticht die Maus nicht sonderlich aus der Masse an Gaming-Mäusen hervor – sie sieht aus, wie man es von einer Gaming-Maus erwarten würde. Das Logo des Herstellers sowie das Mausrad und die Seitentasten werden von LEDs, deren Farbe sich in der beiliegenden Software individualisieren lässt, beleuchtet.

Hinsichtlich der Verarbeitung finden sich keinerlei Mängel. Die Maus ist robust genug, um auch einen hektischen Spieleinsatz auszuhalten. Sie fühlt sich gut an, liegt gut in der Hand und zeigt auch sonst keine Schwächen. Mit einem Gewicht von 107 Gramm ist sie durchschnittlich schwer.

Alle Maustasten geben ein lautes Klicken als akustisches Feedback von sich. Sie sitzen fest und haben einen angenehmen Druckpunkt. Auch das gummierte Mausrad lässt sich als zusätzliche Taste klicken. Beim Drehen spürt man einen sehr leichten Widerstand der Rasterung.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

1 2 3 4 5Nächste Seite
Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Back to top button