PC- & Konsolen-Peripherie

Trust GXT 180 Kusan Pro: Günstige Gaming-Maus im Test

Software und Individualisierbarkeit

Wie bereits erwähnt verfügt die Maus über mehrere programmierbare Tasten – es sind insgesamt sechs an der Zahl. Diese Tasten lassen sich über die beiliegende, übersichtlich gestaltete Software individuell programmieren. Ihnen werden spezielle Aktionen zugewiesen, auf die im Spiel somit schnell und ohne Umwege zurückgegriffen werden kann.

Hinzu kommen fünf Profile, die ebenfalls über die Software programmiert werden können. In diesen lassen sich die individuell als optimal empfundenen Voreinstellungen für fünf verschiedene Spiele oder andere Anwendungen im internen Speicher der Maus abspeichern. Das Auswählen des in der Software eingestellten Gaming-Profils gelingt in der Praxis sehr schnell. Dies bietet den Vorteil, dass Einstellungen nicht unter Zeitdruck vorgenommen werden müssen, sondern bequem im Voraus eingestellt und gespeichert werden können. Man kann natürlich auch einfach eine der Tasten so belegen, dass mit ihr zwischen den Profilen gewechselt werden kann.

Auch Makros werden natürlich von der GXT 180 Kusan Pro unterstützt, sowohl Maus- als auch Tastatureingaben können aufgezeichnet werden. Positiv fällt hier auf, dass auch die Verzögerung eingestellt werden kann. Eine Aufzeichnung von Mausbewegungen findet jedoch nicht statt.

Die Software lässt sich intuitiv bedienen und dient dem Einstellen der Profile sowie der Konfiguration der RGB-LED-Beleuchtung der Maus. Hier steht dem Nutzer eine breite Farbpalette zur Auswahl. Auch einige Effekte können ausgewählt werden.

Insgesamt lässt sich festhalten, dass sowohl Software als auch Individualisierungs- und Voreinstellungsmöglichkeiten überzeugen. Zwar besitzt die Software auch eine deutsche Übersetzung, diese ist jedoch sehr schlecht. Es lässt sich deutlich besser mit der englischen Arbeiten, da die deutsche Übersetzung teilweise gar keinen Sinn macht. „Apply“ zum Übernehmen von Einstellungen wurde beispielsweise mit „Bewerben“ übersetzt.

Vorherige Seite 1 2 3 4 5Nächste Seite

Trust GXT 180 Kusan Gaming Maus (100-5000 DPI, 6 programmierbaren Tasten, USB, CO-development Epsilon Esports) schwarz im Preisvergleich



€ 37,48
Zu Amazon

€ 17,00
Zu eBay

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Simon

Administrator

5,463 Beiträge 4,188 Likes

Trust und einige ausgewählte FPS-Spieler haben gemeinsam an der Gaming-Maus gearbeitet, welche Gegenstand des folgenden Testberichts ist. Der Anspruch der Maus ist klar: Sie richtet sich an eSports-Begeisterte und soll selbst die Ansprüche der Profis erfüllen. Dabei wurden die Erfahrungen der beratend tätigen Profis einbezogen – insgesamt scheint das Konzept hinter der GXT 180 Kusan Pro also sehr vielversprechend zu sein.
Ob die Maus jedoch auch in der Praxis derart herausragend ist, wird der folgende Test klären.
Design und Verarbeitung
Die Maus wirkt wie eine typische Gaming-Maus. Hinsichtlich der verwendeten Materialien erscheint sie hochwertig. Darüber hinaus liegt sie gut in der Hand und fühlt sich wertig an. Optisch sticht die Maus nicht sonderlich aus der Masse an Gaming-Mäusen hervor – sie sieht aus, wie man es von einer Gaming-Maus erwarten würde. Das Logo des Herstellers sowie das Mausrad und die Seitentasten werden von LEDs, deren Farbe sich in der beiliegenden Software...

Weiterlesen...

Antworten 1 Like

Zum Ausklappen klicken...
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"