News

Twitch mit mehr FPS, Spieleverkäufen und besserer Suche

Beim zu Amazon gehörenden Steaming-Anbieter gibt es derzeit gleich mehrere Neuigkeiten. Nach den kürzlichen Änderungen der Nutzernamen-Regelung sowie dem Start der Twitch-Desktop-App Beta, geht es diesmal um die Qualität der Streams, deren Suche und dem Kauf von Spielen.

Livestreams ab sofort in 1080p mit 60 FPS

Ab sofort könnt ihr die Streams auf Twitch in 1080p auch mit 60 Bildern pro Sekunde genießen. Für Aufhebung der Begrenzung betrifft alle Kanäle und nicht nur Twitch-Partner.

Ihr könnt künftig also einfach in den Optionen die Übertragung in 1080p/60 FPS auswählen, sofern der jeweilige Streamer in dieser Auflösung streamt.

Bisher wurde die Bitrate auf 3,5 Megabits begrenzt, diese Begrenzung fällt mit der neuen Qualitäts-Einstellung.

Natürlich steht das neue Format nicht jedem Streamer sofort bereit, sondern wird schrittweise ausgerollt. Mit dem Twitch Inspector können Streamer einen Teststream starten um zu sehen, ob das neue Feature bereits für sie aktiviert ist.

Spiele direkt auf Twitch kaufen

Der Versandriese Amazon möchte seine Livestreaming-Plattform Twitch natürlich auch nutzen um die Verkäufe im Shop anzukurbeln. Deshalb können Gamer ihre Spiele jetzt auch direkt auf Twitch kaufen.

Zur Belohnung erhalten Twitch-User beim Kauf eines Spiels auch direkt eine Twitch Truhe, die zufällige Twitch-Inhalte wie Emotes, Chat-Abzeichen oder ähnliches beinhaltet.

Zum Start der neuen Funktion stehen 50 Videospiel-Titel zum Kauf bereit. Auch die dazugehörigen Ingame-Inhalte können erworben werden.

Zu den vertrieben Spielen gehören unter anderem Tom Clancy’s Ghost Recon: Wildlands, SMITE und Warframe. Heruntergeladen werden die Spiele über die Twitch-Desktop-App oder die entsprechende Publisher-Plattform.

Neue League of Legends Streams entdecken

League of Legends ist eines der beliebtesten Spiele auf Twitch. Dementsprechend verwundert es nicht, dass das Spiel künftig tiefer mit der Streaming-Plattform verwoben wird.

Die Twitch-Kanäle können zukünftig mit dem Riot Konto verbunden werden. Streamer die beide Konten erfolgreich verknüpft haben, werden somit in der erweiterten Suche gelistet. Ihr könnt dann nach eurem Lieblingschampion oder der passenden ELO suchen.

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close