News

Twitter: Verifizierung für Accounts kann ab sofort beantragt werden

Twitter hat bekannt gegeben, dass unabhängig von Reichweite und Bekanntheit auch private Personen oder Firmen ihren Twitter Account verifizieren lassen können. Dies soll dazu beitragen, um Entwickler oder Firmen schneller und leichter zu finden. Die Verifizierung soll zeigen, dass die Person oder Firmen, welche den Account leitet, dort selbst Tweets verfasst. Twitter schreibt dazu:

We want to make it even easier for people to find creators and influencers on Twitter so it makes sense for us to let people apply for verification. We hope opening up this application process results in more people finding great, high-quality accounts to follow, and for these creators and influencers to connect with a broader audience. Tina Bhatnagar, Twitter’s vice president of User Services

Um eine Verifizierung zu erhalten, müssen folgende Punkte beachtet und gegebenenfalls hinzugefügt werden.

  • verifizierte Telefonnummer
  • eine bestätigte E-Mail-Adresse
  • eine Biografie
  • ein Profilfoto
  • einen Geburtstag (für Accounts, die keine Unternehmens-, Marken- oder Organisations-Accounts sind)
  • eine Website
  • Tweets, die in den Einstellungen der Tweet-Sicherheit auf öffentlich gestellt sind

Anfragen können hier gestellt werden.

Wird die Anfrage von Twitter abgelehnt, so kann man 30 Tage nach eingehen der Ablehnung eine neue Verifizierung beantragen.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close