News

Ubuntu-Smartphone von BQ jetzt erhältlich

Das erste Smartphone mit dem bekannten Linux Betriebssystem Ubuntu ist nun endlich erhältlich. Der spanische Hersteller BQ bietet das Aquaris E4.5 mit Ubuntu Phone nun in seinem Webshop an und liefert es ab dem 17. April aus.

Im Februar wurde das Smartphone das erste mal vorgestellt und als Alternative für Android, iOS und Windows Phone hat es das Interesse der Öffentlichkeit erregt. Doch wir mussten uns gedulden. Bis jetzt. Denn bisher konnten nur einige wenige die Smartphones ergattern und erst jetzt steht das Smartphone für alle bereit.

Preislich liegt das Smartphone Smartphone bei knapp 170 Euro. Versandkosten fallen auch keine an (0,99 Euro beim Express-Versand) und es wird wie gesagt ab dem 17. April ausgeliefert.

Das BQ Aquaris E4.5 Ubuntu Phone

Für 170 Euro kann man leider nicht allzu gute Hardware erwarten, daher bietet das BQ Aquaris E4.5 mit Ubuntu Phone nur ein 4,5-Zoll-Display mit 540 x 960 Pixeln. Betrieben wird das Smartphone von einem 1,3-GHz-Quadcore-CPU von MediaTek, 8 GByte Flash-Speicher und 1 GByte RAM. Der Speicher kann glücklicherweise durch eine microSD-Karte erweitert werden. Außerdem besitzt das Aquaris E4.5 zwei SIM-Slots, eine 8-Megapixel-Kamera mit Blitz und eine 5-Megapixel-Selfiekamera. Auf LTE wird bei dem Gerät leider verzichtet.

Was ist Ubuntu Phone eigentlich?

Ubuntu Phone setzt auf eine neuartige Bedienung. So gibt es keine dedizierten Tasten wie etwa bei Android die Home- und Zurück-Taste. Die vier Bildschirmränder halten stattdessen Sidebars bereit, die sich durch Wischgesten ausfahren lassen und die wichtigsten Apps und Befehle enthalten.

Besonders an Ubuntu Phone sind Scopes, welche eine Mischung aus Widget und App sind. Mit ihnen kann man auf dem Homescreen Daten aus verschiedenen Datenquellen anzeigen lassen.

Wer die Oberfläche von Ubuntu Phone mal ausprobieren möchte, kann dies auf der Seite von BQ machen, denn dort gibt es extra ein Ubuntu Phone Game.

 

Ich denke Ubuntu Phone hat auf jeden Fall potenzial, die Hardware des BQ Aquaris E4.5 ist meiner Meinung nach aber einfach zu schwach um das Smartphone interessant zu machen. Dennoch habe ich mal ein Testgerät angefragt und warte nun auf Antwort. Eventuell können wir euch also bald einen ausführlicheren Bericht zu dem Smartphone anbieten.

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button