News

Ultimate Ears bringt BOOM 3 und MEGABOOM 3

Das Ultimate Ears mit seinen Produkten herausragende Qualität abliefert, steht sicherlich außer Frage. Man stellt sich jedoch der Kritik und überarbeitet seine Produkte. So entstanden ist der BOOM 3 und MEGABOOM 3 mit verbesserten und neuen Features.

Aus Alt mach Neu trifft es hier wohl ganz gut. Die Soundqualität hat verändert sich nicht, denn es wird der gleiche Treiber wie im Vorgänger verwendet. So bekommt man immer noch den gewohnten 360-Grad-Sound geliefert. Für den Hersteller ist es wichtig, den wirklich echten Sound, wie es sich die Künstler gedacht hatten, rüber zu bringen. Individuellen Vorlieben der Nutzer möchte man aber nicht im Weg stehen und somit wurde ein EQ in die neudesignte App integriert.

Laut Ultimate Ears war einer der größten Kritikpunkte, dass die Geräte zwar wasserdicht sind, aber dennoch untergehen. Beim Baden am See oder Meer musste man dennoch auf seine Box achten. Mit den neuen Geräten gerät dieser Aspekt in Vergessenheit, denn sie schwimmen jetzt an der Wasseroberfläche.

Für größeren Schutz wurden die Bluetooth-Lautsprecher mit Hochleistungswerktstoffen um dualtonen Design ausgestattet. Der gleiche Stoff kommt auch bei Motorradjacken oder Feuerschutzausrüstungen zum Einsatz um macht die Lautsprecher so wasser- und staubfest. Außerdem wurde darauf geachtet den BOOM 3 und MEGABOOM 3 so gut wie möglich vor Stößen zu schützen.

Ein neues Feature ist der sogenannte Magic Button. Über den Knopf an der Oberseite der Box kann die Wiedergabe von Musik gestartet und gestoppt werden. Außerdem ist durch doppeltes Drücken des Knopfes das Überspringen eines Titels möglich. In Verbindung mit der „BOOM & MEGABOOM by Ultimate Ears“-App entfaltet der Knopf aber sein ganzes Potential. Durch langes Drücken des Knopfes wird eine zuvor festgelegte Playlist automatisch gestartet, ohne das Smartphone in der Hand haben zu müssen. Durch erneut langes Drücken wird die nächste festgelegte Playlist abgespielt. Die Sortierung für diese nimmt man in der App vor. Bisher ist die Funktion unter iOS nur mit Apple Music möglich. Android-Nutzer müssen hierfür auf Deezer Premium zurückgreifen.

Der BOOM 3 und MEGABOOM 3 sind in den vier gleichen Farben erhältlich: Night (schwarz), Sunset (Rot), Lagoon (Blau) und Ultraviolet (Lila). Der BOOM 3 hat eine Laufzeit von 15 Stunden bei voller Lautstärke und kostet 149,99 Euro. Der MEGABOOM 3 kommt auf 20 Stunden und kostet 199,99 Euro.

Ein weiteres neues Gadget ist die POWER UP-Ladestation. Das Besondere an der Ladestation ist, dass der Bluetooth-Lautsprecher nur darauf abgestellt werden muss zum Laden. Gleichzeitig kann natürlich weiter Musik gehört werden. Kompatibel ist die Ladestation natürlich mit dem BOOM 3 und MEGABOOM 3, aber auch mit dem BLAST und MEGABLAST und kostet 39,99 Euro.

Tags

Lukas Heinrichs

Mitgründer von Basic-Tutorials.de und leidenschaftlicher Zocker und zusätzlich noch Redakteur für den Blog, hält mich meistens mein Arbeitsleben von Unmengen an Artikel ab.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close