Mobilgeräte Testberichte

UMi London im Test: 60-Euro-Smartphone mit Nehmerqualitäten

Multimedia

Kamera

Auch von der Kamera eines 60-Euro-Smartphones kann man natürlich nicht viel erwarten. Mit dem Sony IMX149 Sensor hat die Hauptkamera zwar 8 Megapixel und bietet auch einen LED-Blitz, doch weder die Fotos, noch die FullHD-Videos sehen ansprechend aus. Selbst bei Tageslicht kommen leider nur verrauschte und matschige Aufnahmen raus, wie ihr in der Bildergalerie sehen könnt.

umi-london-07   umi-london-09

Bei der 2 Megapixel Frontkamera mit GC2365 Sensor verhält es sich genauso. Weder Fotos, noch Videos (max. 640 x 480 Pixel) sehen ansprechend aus.

Da bereits die Tageslichtaufnahmen so schlecht wurden, habe ich auf Aufnahmen bei Dämmerung oder Nacht verzichtet.

Da die Fotos von unserem Server automatisch komprimiert werden um einen schnelleren Aufruf zu gewährleisten, haben wir hier nochmal die Originale für euch zum Download.

Musik

Für den Sound gibt es auf der Unterseite einen Mono-Lautsprecher, der weder besonders laut noch besonders gut ist. Hier habe ich schon deutlich bessere erlebt, fürs Musik hören eignet er sich also weniger und man sollte auf Klinke oder Bluetooth setzen.

Software

Das Betriebssystem wird ohne Modifikationen ausgeliefert, man erhält also ein sauberes Android 6.0 Marshmallow.

Es gibt jedoch zwei Gestensteuerungen, die das Nutzen des UMi London vereinfachen. Zum einen gibt es die Gesten auf dem abgeschalteten Bildschirm, wie etwa Double Tap Wake Up. Es stehen verschiedene Gesten zur Verfügung und man kann ihnen eigene Apps zuordnen.

Außerdem gibt es noch eine Kameragestensteuerung. Ihr macht also Wischbewegungen über die Kamera und könnt so beispielsweise durch euer Fotoalbum gehen.

Akku

Der Akku des Smartphones fasst 2.050 mAh, was in der heutigen Zeit eher als zu knapp angesehen wird. Da das UMi London jedoch nicht besonders viel Leistung hat, reicht der Akku gut aus. Ich konnte das Smartphone etwa 30 Stunden nutzen bis der Akku der war, kam also ohne Probleme über den Tag. Der PC Mark Wert ist mit 4 Stunden 8 Minuten aber nicht überragend.

wdt_ID Smartphone Score
1 Moto X Force 549
2 Neffos C5 Max 0
3 UMi London 248
4 Gigaset GS160 442
5 Sony Xperia XZ 391
6 Kodak Ektra 293
7 Huawei Mate 9 505
8 Huawei Nova 317
9 BQ Aquaris X 553
10 Neffos X1 345
Smartphone Score

Empfang & Sprachqualität

Während meiner Testphase hatte ich keine Empfangsprobleme, muss jedoch ansprechen, dass das UMi London nur UMTS und kein LTE unterstützt.

Die Sprachqualität war sehr gut, meine Gesprächspartner haben sogar eine Verbesserung im Vergleich zu meinem Samsung Galaxy S6 angegeben.

Vorherige Seite 1 2 3 4Nächste Seite

Vorherige Seite 1 2 3 4Nächste Seite
Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

2 Comments

  1. Hallo,
    habe ein Problem beim Umi London und zwar ertönt während des Gespräches ein Fiep-Ton oder besetzt-Zeichen und man kann den Gesprächspartner nicht mehr hören. Hier hilft nur auflegen und neu wählen. Ist das eine Einstellungsfrage oder woran kann es liegen. Bitte um Hilfe!
    MFG

    1. Hallo Corinna,

      für mich hört sich das eher nach einem Defekt an, eine solche Einstellung wäre ja ziemlich unsinnig. Wende dich am besten mal an den Shop, wo du es gekauft hast.

      LG Simon

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close