News

Unreal Engine 4 nicht auf Wii U

Die neue Spiele-Engine „Unreal Engine 4“ von Entwickler Epic Games (früher Epic MegaGames) wird laut eigener Aussage wohl nicht für die Wii U erscheinen. Die Engine soll frei skalierbar und den Gegebenheiten von PlayStation 4, mobilen Geräten und natürlich auch Webbrowsern anpassbar sein.

Kein Unreal Engine 4 für die Wii U
Sieht wohl nicht gut für die Wii U aus.

Ein Mitgründer von Epic Games sagte zu Kotaku auf der Game Developers Conference, dass man die Unreal Engine 3 für die Wii U anbiete. Man wolle nicht, dass sie vom Markt verschwinde, nur weil eine neue Version herauskäme. Auf der Basis von UE3 sind einige der besten Spiele entwickelt worden. Beispeile hierfür sind:

 

 

Doch schlechte Neuigkeiten für Nintendo gibt es auch aus dem Hause von Electronic Arts. So gab man kürzlich bekannt, dass die Wii U keine Umsetzung der Frostbite 3 Engine von einer Tochterfirma von EA namens Digital Illusions erhalte. Zur Info, die Frostbite 3 Engine wird auch bei Battlefield 4 verwendet und wahrscheinlich auch bei weiteren Erscheinungen aus dem Hause EA in den kommenden Jahren.

 

Auf der Game Developer Conference präsentierten Mozilla und Epic Games eine Portierung der Unreal Engine 3 für Firefox. Dabei setzt man komplett auf offene Standarts wie HTML5, WebGL und JavaScript. Hierfür wird eigens von Mozilla eine Erweiterung für JavaScript geschrieben, damit eine höhere Geschwindigkeit sichergestellt wird. Auch die Unreal Engine 4 soll so eine Umsetzung bekommen, dann wären keine zusätzlichen Erweiterungen und Plugins für Browsergames mehr nötig.

Tags

Lukas Heinrichs

Mitgründer von Basic-Tutorials.de und leidenschaftlicher Zocker und zusätzlich noch Redakteur für den Blog, hält mich meistens mein Arbeitsleben von Unmengen an Artikel ab.

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close