Audio Testberichte

Urbanista New York Bluetooth-Kopfhörer im Test

Klang

Urbanista New York

In puncto Klang ist der Urbanista ein zweischneidiges Schwert. Insgesamt zeichnet sich der Kopfhörer durch einen eher warmen Klang aus. Der Hersteller setzt aber auf eine satte Basswiedergabe. Die tiefen Frequenzen sind präzise und erzeugen eine ordentliche Wucht. Selbst in Tiefbass-Bereiche dringt der Kopfhörer gekonnt vor. Den Höhen und Mitten fehlt es an Detailtreue und Brillanz, wodurch der Bass fast immer dominiert.

Deshalb verwundert es nicht, dass sich der Urbanista New York vor allem im Hip-Hop- und Elektro-Bereich zu Hause fühlt. Hier kommt die Bass-Dominanz voll zur Geltung und er kann seine Stärken ausspielen.

Die Noise-Cancelling Funktion, welche über eine Taste an der linken Ohrmuschel de- oder aktiviert werden kann, konnte im Test nicht ganz überzeugen. Zwar reduziert sie die meisten Umgebungsgeräusche gut, verstärkt aber beispielsweise Windrauschen. Da der Kopfhörer bereits im Normalzustand eine gute Abschirmung bietet kann man bei dem New York durchaus auf Noise Cancelling verzichten.

Durch das integrierte Mikrofon lässt sich der Over Ear auch als Headset verwenden. Im Test wurde man bei einer Entfernung von ca. 30 Metern zur Hauptstraße eines Dorfes fast immer gut verstanden.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Vorherige Seite 1 2 3Nächste Seite
Tags

Oliver Perkuhn

Derzeit bin ich noch in der Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker bei der BMW AG. Ich liebe meine Arbeit dort, jedoch zocke ich auch aus Leidenschaft. Meine derzeitigen Spiele sind unter anderem GTA 5 Online, Rocket League, League of Legends und noch viele weitere. Gerne gebe ich auch meine Erfahrung weiter und schreibe News rund um Technik & Games.

Related Articles

Back to top button