Betriebssysteme, Programme & Web

Ventrilo Server unter Windows installieren

Ventrilo? Was ist eigentlich Ventrilo? Ventrilo ist eine VoIP Software und ist mit Teamspeak zu vergleichen. Schon lange wird darum gestritten, wer der beste unter den drei relativ bekannten Ablegern ist. Zu diesen drei zählen Teamspeak und Ventrilo, aber auch Mumble. Doch ich möchte hier keine Diskussion starten, welche nun die bessere ist, ich möchte die Tutorial-Reihe weiterführen, um für alle drei einen Server zu hosten.

Angefangen mit Ventrilo unter Windows.

 

Schritt 1: Was benötigen wir?

Um einen Ventrilo Server unter Windows zu hosten, wird eigentlich nicht viel benötigt.

Schritt 2: Anlegen eines neuen Benutzers

Es sollte ja allen bewusst sein, dass Voice- bzw. Gameserver nicht auf einem Admin- oder root-Benutzerkonto gehostet werden. Deswegen erstellen wir uns einfach einen neuen Benutzer. Unter Windows sollte das eigentlich jeder hinbekommen.

Schritt 3: Installieren und starten des Servers

Mit einer schönen grafischen Oberfläche, wie Windows sie hat, geht das Installieren und Starten des Servers schnell. Einfach das Setup starten, alles Gewünschte einstellen und fertig. Nur noch den Server starten.

Ventrilo Server

 

Schon habt ihr euren eigenen Ventrilo Server auf einem Windows-Server laufen.

Weiter geht es mit den Tutorials:

  • Ventrilo Server – Linux
  • Teamspeak 3 Server – Linux
  • Teamspeak 3 Server – Windows
  • Mumble Server – Linux

Lukas Heinrichs

Mitgründer von Basic-Tutorials.de und leidenschaftlicher Zocker und zusätzlich noch Redakteur für den Blog, hält mich meistens mein Arbeitsleben von Unmengen an Artikel ab.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"