News

Vodafone und o2 erste Anbieter mit eSIM

Wie Vodafone und o2 heute, am 18. Februar 2016, ankündigten, wird bald mit der Vermarktung der eSIM begonnen. Das erste Gerät mit einer „embedded SIM“ soll auch schon bald in den ersten Shops erhältlich sein.

Was ist die eSIM überhaupt?

Bisher musst man bei einem Anbieterwechsel, beim Tausch der Rufnummer oder einem neuem Handy meist die SIM-Karte wechseln. Im schlimmsten Fall benötigt man sogar noch einen Adapter für kleine SIM-Karten, da diese nicht in das neue Smartphone passen.

Die eSIM ist ein weiterer wichtiger Schritt in die digitale Zukunft. Sie wird zum Schlüssel für das Internet der Dinge. Hersteller werden noch mehr Geräte und Maschinen noch einfacher miteinander vernetzen. Telekommunikationsanbietern eröffnen sich völlig neue Vermarktungschancen. Und Mobilfunkkunden bietet die eSIM künftig noch mehr Komfort beim Umgang mit zahlreichen Geräten.
– Hannes Ametsreiter, Vodafone Deutschland-Chef

Mit der Einführung von eSIM entfällt dieser Umstand. Im Grunde sind die eSIM und die bisher herkömmliche SIM-Karte gleich. Die neue Technologie ist aber fest verbaut und kann nicht gewechselt werden. Habt ihr euch für einen Tarif entschieden, bekommt ihr eine Aktivierungs-Karte, auf welcher ein QR-Code sowie der altbekannte PIN und PUK. Der QR-Code wird einfach mit dem Smartphone eingescannt. Das persönliche eSIM-Profil wird heruntergeladen und falls nötig per Bluetooth auf Smartwatches übertragen. Durch diese Technik lassen sich schnell neue Profil installieren, löschen oder eben wechseln.

Auch für die Sicherheit ist gesorgt, denn jedes Gerät kann nur das ihm zugewiesene eSIM-Profil installieren. Zur Sicherung der Übertragung zwischen den Vodafone-Servern und den Modulen werden asymmetrische Verfahren verwendet.

Erstes Bundle bei Vodafone ab 11. März

Wie bereits erwähnt möchte Vodafone schon ab dem 11. März das erste Produkt mit einer eSIM anbieten. Dabei handelt es sich um die Samsung Gear S2 classic 3G, welche in rund 60 Shops in Berlin, Hamburg, München, Frankfurt am Main, Köln, Düsseldorf und Dortmund angeboten wird. Für 20 Euro im Monat gibt es dann nicht nur die Smartwatch, sondern auch die Red+ Allnet Zusatzkarte.
samsung_gear_s2
o2 zieht im April nach und bietet auch die Gear S2 classic 3G mit der eingebauten eSIM an. Bestandskunden erhalten die Smartwatch für einmalig 59 Euro sowie 19,98 Euro pro Monat zusammen mit dem o2 Blue All-in S Tarif und Surf-Upgrade S.

Tags

Lukas Heinrichs

Mitgründer von Basic-Tutorials.de und leidenschaftlicher Zocker und zusätzlich noch Redakteur für den Blog, hält mich meistens mein Arbeitsleben von Unmengen an Artikel ab.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close