News

Vodafone-Pass: Ab sofort auch im EU-Ausland gültig

Nachdem die Telekom mit ihrem Stream-On-Angebot in rechtliche Schwierigkeiten geriet und das Angebot überarbeitete, zieht nun Vodafone mit dem eigenen Angebot, das „Stream On“ sehr ähnlich ist, nach. Ab sofort steht der sogenannte „Pass“ auch im EU-Ausland zur Verfügung, was zuvor nicht der Fall war.

Mit den Pässen von Vodafone können bestimmte Anwendungen über das Internet genutzt werden, ohne dass das eigene Datenvolumen angetastet wird. Insgesamt werden vier Pässe angeboten: Ein Chat-Pass, der typische Chat-Apps einschließt, ein Social-Pass, der verschiedene soziale Netzwerke umfasst, ein Music-Pass mit Musikstreamingapps und ein Video-Pass mit Videostreamingapps. Im Inland können die Apps unbegrenzt genutzt werden, ohne das eigene Datenvolumen zu belasten. Hierfür ist lediglich die monatliche Grundgebühr des jeweiligen Vertrags zu entrichten. Im EU-Ausland setzt Vodafone die Grenzen enger: Hier stehen jeweils 39 GB Pass-Volumen pro Monat zur Verfügung. Wie viel des Volumens bereits verbraucht wurde, wird dabei in einer App angezeigt, sodass Nutzerinnen und Nutzer immer den Überblick behalten können.

Ganz freiwillig ist Vodafones Entscheidung, die Nutzung im EU-Ausland in gewissen Grenzen freizugeben, indes nicht. Ein Gericht hatte bereits entschieden, dass Telekoms Stream-On-Angebot gegen EU-Recht verstößt, da es nicht im EU-Ausland gültig ist. Da Vodafones Pass-Prinzip genauso funktioniert, liegt auch hier ein Verstoß vor. Grund für die Ausweitung des Angebots ist also eine rechtliche Vorschrift.

Neben den anderen EU-Ländern wurden im Übrigen auch Island, Norwegen und Liechtenstein zum Nutzungsgebiet hinzugefügt. Das liegt darin begründet, dass diese Länder zwar nicht Teil der EU, aber Teil des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) sind, der in die EU-Roaming-Gesetzgebung einbezogen wurde. In der Schweiz, die weder zur EU noch zum EWR zählt, kann das Angebot weiterhin nicht genutzt werden.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"