News

Vodafone Pass erhält 15 weitere Partner

Der Vodafone Pass wird um fünfzehn weitere Dienste erweitert. Damit steigen die verfügbaren Partner von 15 auf 40. Vergleichbar mit dem StreamOn-Angebot von der Deutschen Telekom ist das Angebot dadurch leider immer noch nicht. Diese besitzen fast 200 Partner mehr. Sowohl beim Vodafone Pass als auch bei Telekoms StreamOn können die Partner-Dienste ohne Verbrauch von Datenvolumen genutzt werden.

Der Vodafone Pass ist aufgeteilt in vier Unterpässe, aus denen gewählt werden kann. Der Vodafone Chat Pass erhält keine weiteren Partner. Die fünfzehn neuen Partner verteilen sich auf die Pässe Music, Video und Social.

Der Vodafone Music Pass wird um 10 Dienste erweitert. Inklusive sind nun auch: Laut.fm, bigFM, ISN Radio, harmony.fm, Hit Radio FFH, planet radio, Radio Regenbogen, Regenbogen Zwei, RPR1 und Wunschradio. Verzichtet werden muss leider immer noch auf Portale wie TuneIn Radio oder Radio.de.

Der Video Pass erhält Zuwachs durch waipu.tv, Zattoo, Save.TV sowie EasyTV. Mit EasyTV steht somit nun auch ein amerikanischer Fernsehsender bereit.

Auch der Vodafone Social Pass wird ergänzt. Hier erhält Snapchat Einzug.

Eine Übersicht über alle nun verfügbaren Dienste findet ihr direkt bei Vodafone. Seid ihr Vodafone-Kunde? Falls ja, welchen Pass nutzt ihr?

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close