Spiele für PC & Konsole

Von Planet zu Planet – Before We Leave im Test

Vom Kartoffelfeld zu den Sternen – In Before We Leave bauen wir eine Zivilisation auf und besiedeln ein ganzes Sonnensystem. Das Aufbaustrategie-Spiel des Indie-Entwicklers Balancing Monkey Games ist seit dem 8. Mai 2020 erhältlich. Wir haben Before We Leave mal genauer unter die Lupe genommen.

Schöne neue Welt

Vor langer Zeit zwang eine Katastrophe die Menschen, die Peeps, in einen unterirdischen Schutzraum zu fliehen. Die genauen Umstände dieser Katastrophe sind mittlerweile längst in Vergessenheit geraten und nun treten die Bewohner des Schutzraums an die Oberfläche eines neuen, unbekannten Planeten.

Aller Anfang ist klein

Vor euch liegt nun die Aufgabe, eine neue Zivilisation zu errichten. Mit einigen Vorräten aus dem Schutzraum und rudimentären Wissen über den Bau einiger weniger Gebäude und Kartoffelfeldern beginnt ihr mit dem Aufbau eurer ersten Siedlung. Ihr werdet jedoch nicht völlig ins kalte Wasser geworfen, da es ein ausführliches Tutorial gibt, welches alle wichtigen Mechaniken vorstellt.

Wissen ist Macht

Mit der alten Zivilisation ging auch eine Menge Wissen verloren. Die Peeps haben wenig Ahnung von Ackerbau oder Transportwesen. Daher gehören in Before We Leave Bibliotheken zu euren wichtigsten Einrichtungen. Diese ermöglichen das Erforschen von Technologien. Auf den Inseln findet ihr für diesen Zweck Überreste alter Forschung, welche eure Peeps als Ressource sammeln können. Anfangs kommt ihr mit einer Art Forschungs-Ressource aus, später müsst ihr weitere Inseln und Planeten erkunden, um neue Forschung zu finden.

Neben neuen Gebäuden könnt ihr auch Verbesserungen für bestehende Gebäude erforschen. So könnt ihr beispielsweise die einfachen kleinen Hütten zu größeren Häusern ausbauen oder bessere Nahrungsmittel für die Peeps herstellen. Außerdem ermöglicht euch die Forschung das Besiedeln von neuen Inseln und Planeten. Je nach Spieleinstellung besteht das Sonnensystem aus drei bis sieben Planeten, die mal kleiner und mal größer ausfallen.

1 2 3 4Nächste Seite

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Tags

Related Articles

Back to top button
Close