Smartphone Tutorials

Was tun gegen Spam im iCloud Kalender

In den letzten Tagen häufen sich immer mehr Berichte über Spam in der Kalender-App von Apples iOS. Möglicherweise seit auch ihr davon betroffen. Es handelt sich dabei um Einladungen zu Kalendereinträgen, welche im Dauerfeuer auf euch einregnen. Was ihr dagegen tun könnt erfahrt ihr bei uns.

Worum es geht

SPAM - Dose
(c) QwertyXP2000

Spam ist ein alltägliches Problem im Internet. Das Wort „Spam“ geht auf eine Fernsehserie aus den 70iger Jahren zurück. Die Gruppe „Monty Python“ zeigte einen Sketch, bei dem die Speisekarte eines Cafés nur Gerichte mit Spam anbietet. Bei Spam handelt es sich eigentlich um einen Markennamen für in Dosen abgefülltes, stark gewürztes, Fleisch. Während des 2. Weltkriegs waren Lebensmittel in den USA rationiert, Spam war jedoch überall erhältlich. Dieser Umstand veranlasste die Gruppe zu ihrem Sketch, in dem das Wort 132-mal verwendet wird.

An Pop-ups im Browser und Emails mit verlockend günstigen Viagra-Preisen hat man sich gewöhnt. In den letzten Tagen werden solche unerwünschten Botschaften auch als Kalendereinladungen verschickt und tauchen dann auf eurem Smartphone auf.

Was ihr tun könnt

Eine endgültige Lösung für dieses Problem gibt es aktuell leider nicht. Es gibt jedoch verschiedene Maßnahmen. Das wichtigste zuerst, ihr solltet diese Einladungen auf keinen Fall ablehnen. Wenn ihr das tut, wird der Absender darüber benachrichtigt und weiß nun, dass er eine tatsächlich verwendete Emailadresse gefunden hat. Er kann eure Mailadresse dann weiterverkaufen und ihr erhaltet noch mehr Spam. Stattdessen könnt ihr einen neuen Kalender anlegen und den Spam dorthin verschieben.

Spam Kalender erstellen

  1. Öffnet die Kalender-App
  2. Wählt am unteren Bildschirmrand „Kalender“ um die Übersicht eurer Kalender zu öffnen
  3. Als nächstes wählt ihr „Bearbeiten“, in der oberen linken Ecke
  4. Anschließend wählt ihr „Hinzufügen…“, am unteren Ende der Liste eurer Kalender.
  5. Eure unerwünschten Einladungen könnt ihr nun in diesem Kalender speichern und habt sie aus dem Blickfeld.

Einladungen umleiten

Um keine neuen Einladungen zu erhalten, gibt es eine weitere Möglichkeit. Ihr könnt eure Einladungen auch an eine beliebige Mailadresse schicken lassen.

  1. Öffnet icloud.com auf eurem PC im Web-Browser
  2. In der Kalender-App geht unten links auf Einstellungen
  3. Wählt dort „Erweitert“
  4. Setzt dort das Häkchen bei „Per E-Mail an … senden“.
    • Wenn ihr euch sicher seid, keine wichtigen Einladungen zu erhalten, kann eine Trash-Mail verwendet werden.

Sollte sich eine bessere Lösung abzeichnen, werden wir diesen Artikel aktualisieren

Zur Diskussion: Stell Fragen und teile uns deine Meinung mit!

Tags

Milan Stuhlsatz

Ich bin Milan und seit Anfang 2015 bei Basic-Tutorials. Wie die meisten hier interessieren mich Technik, Hardware, Software und Gaming. Daher auch meine Entscheidung Informatik zu studieren. Ich bin gebürtiger Kölner, lebe jedoch momentan in Lübeck und genieße das Studentenleben.

Ähnliche Beiträge

Back to top button