Hardware Tutorials

Welche Vorteile bietet ein Gaming-Stuhl?

Immer wieder testen wir Gaming-Stühle, berichten von neuen Gaming-Stühlen und erzählen auch sonst relativ viel über Gaming-Stühle. Was dabei ganz auf der Strecke bleibt, ist die Frage, worum es sich bei einem solchen Gaming-Stuhl eigentlich handelt und welche Vorteile er mit sich bringt. Genau danach möchten wir in diesem Artikel fragen.

Was ist ein Gaming-Stuhl?

Prinzipiell unterscheidet ein Gaming-Stuhl sich nicht von einem anderen Büro- oder Schreibtischstuhl. Lediglich hinsichtlich des Designs lassen sich mehr oder minder markante Unterschiede ausmachen, die bei dezenten Gaming-Stühlen jedoch kaum ins Gewicht fallen. Letztlich versuchen die Hersteller, Schreibtischstühle zu entwickeln, die auf die besonderen Bedürfnisse von Gamern zugeschnitten sind – sie sollen also möglichst bequem sein, Verspannungen entgegenwirken und auch für stundenlanges Sitzen geeignet sein. All diese Qualitäten zeichnen in der heutigen Zeit jedoch auch andere Schreibtischstühle aus – man denke an den Acht-Stunden-Tag, den viele Menschen in ebensolchen Stühlen verbringen.

Zunächst einmal können wir also festhalten, dass der gewöhnliche Gaming-Stuhl sich hinsichtlich der Qualitäten, die ihn auszeichnen, nicht von hochwertigen Schreibtischstühlen unterscheidet. Genau hier sollte jedoch aufmerksam gelesen werden: Ein gewöhnlicher Gaming-Stuhl ist ein hochwertiger Schreibtischstuhl, der höchste Qualitätsforderungen erfüllt. Gaming-Stühle sind einsatztechnisch also nicht auf Videospiele limitiert. Auch Menschen, die im Büro arbeiten, profitieren von ihren Vorzügen.

Welche Vorteile bietet ein Gaming-Stuhl?

Genau diese Vorzüge möchten wir nun genauer unter die Lupe nehmen. Das aufmerksame Studieren diverser Herstellerbeschreibungen gibt schnell Aufschluss: Als besondere Qualitäten werden vor allem ergonomische Funktionen und besondere Polsterungen hervorgehoben. Gaming-Stühle lassen sich also in aller Regel an Körper und Bedürfnisse von Nutzerinnen und Nutzern anpassen. Sie punkten mit Höhenverstellbarkeit, Wippmöglichkeiten und einer Polsterung, die dazu beiträgt, dass ein gerades Sitzen möglich wird. Gegenüber vielen anderen modernen Bürostühlen punkten Gaming-Stühle vielfach außerdem mit verstellbaren Armlehnen und sonstigen Extras, die den Sitzkomfort weiter erhöhen.

Aus gesundheitlicher Sicht sind das enorme Vorteile. So wird Rückenleiden, Verspannungen und anderen Beschwerden – beispielsweise Durchblutungsstörungen – effektiv vorgebeugt. Ein gewöhnlicher Schreibtischstuhl, der sich kaum anpassen lässt, ermöglicht das nicht.

Das typische Design

Bereits angesprochen wurde das für Gaming-Stühle typische Design. Vielfach orientieren die Hersteller sich an Sportsitzen aus Rennautos – die Gaming-Stühle machen daher auch optisch einiges her. Hier können Interessierte aus einem breiten Portfolio unterschiedlichster Designs wählen. Von grellen Farben bis hin zu eher schlichten Stühlen ist beinahe alles möglich.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Tags

Advertorial

Dieser Artikel ist ein Advertorial und beinhaltet somit sowohl ein Editorial (redaktionellen Beitrag) als auch ein Advertisement (Werbung).

Related Articles

Back to top button
Close