News

Western Digital stellt auf der IFA eine neue 1-TB-SD-Karte vor

Western Digital ist dieses Jahr auf der IFA in Berlin vertreten und präsentiert dort unter anderem eine 1 TB große SD-Karte.

Die neue SD-Karte wird unter der Marke San Disk veröffentlicht und gehört zu Extreme Pro Serie. In der Praxis soll sie laut Hersteller mit einer Datenübertragungsgeschwindigkeit von bis zu 170 MB pro Sekunde aufwarten können und damit auch für den Einsatz im anspruchsvollen Filmbereich geeignet sein. Auch die Arbeit an 4K-Material wird dank der schnellen Datenübertragung mit der Speicherkarte möglich sein.

In den USA wird die 1-TB-SD-Karte bereits für 499 Dollar angeboten. Hierzulande ist eine 512 GB fassende Variante des Modells bereits erhältlich – sie kostet rund 220 Euro. Mit der Markteinführung des 1-TB-Modells ist in nächster Zeit zu rechnen.

Western Digital präsentiert auf der IFA neben der vorgestellten Speicherkarte zahlreiche weitere neue Produkte. Zu betrachten sind sie in Halle 17 am Stand 201.

Amazon Black Friday Woche

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Back to top button
Close