News

WhatsApp löscht am Montag alte Backups – sichert jetzt eure Daten

WhatsApp hat angekündigt, am 12. November 2018 Chat-Backups zu löschen, die älter als ein Jahr sind. Um das Löschen zu verhindern, müsst ihr also gegebenenfalls tätig werden.

Bereits vor einigen Wochen hat WhatsApp verkündet die alten Bakcups zu löschen. Nun ist es soweit und betroffen sind erstmal nur die Android-Anwender.

WhatsApp-Backups können auf Android-Smartphones bequem per Google Drive im eigenen Google-Account gesichert werden. Von dort können sie jederzeit wiederhergestellt werden und belegen seit kurzem auch keinen Speicherplatz mehr, der bei Google Drive ansonsten begrenzt ist. Dennoch soll die Cloud natürlich nicht zugemüllt werden, weshalb jetzt alte Backups entfernt werden.

Falls ihr regelmäßig neue Backups macht, die auch automatisch erstellt werden können, müsst ihr euch keine Sorgen machen, denn eure Daten bleiben unangetastet. Es werden lediglich Backups gelöscht, die vor über einem Jahr angelegt wurden.

Falls ihr kein aktuelles Backup habt, legt am besten sofort eins an und richtet die automatische Sicherung ein, damit auch beim Smartphone-Verlust nichts verloren geht.

So sichert ihr eure WhatsApp-Daten

  1. Öffnet die WhatsApp-Einstellungen. Diese findet ihr, wenn ihr auf die drei Punkte oben rechts innerhalb der App klickt und den entsprechenden Menüpunkt auswählt
  2. Klickt auf Chats.
  3. Öffnet den Menü-Punkt Chat-Backup.
  4. Wählt den Punkt „Auf Google Drive sichern“ aus und richtet das Backup ein – am besten täglich, damit beim Verlust möglichst wenig verloren geht.
Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close