Specials

Wie gewinnt man mögliche online Wettspiele? 

Online Wettspiele waren noch nie populärer als in der heutigen Zeit. In diesem Artikel klären wir, wie beliebt Glücksspiele wirklich sind und wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist am Automaten zu gewinnen. 

Wie beliebt sind Wettspiele

Alleine in Deutschland zählen in diesem Jahr mehr als 34 Millionen Menschen zu den sogenannten Gamern. Das Durchschnittsalter liegt hierbei bei ca. 37 Jahren. Der Non-Profit Branchenverband Association of Gaming Equipment Manufacturers hat eine Statistik über das Wachstum der online-Casino-Branche veröffentlicht. Es wurden alleine in einem Jahr um die 50 Milliarden Euro an Umsatz weltweit erwirtschaftet. Das ist eine Steigerung von 20%, wenn wir in das Jahr 2014 zurückblicken. In diesem Jahr lagen die Bruttoeinnahmen noch bei 40 Milliarden Euro. Alleine in Deutschland liegt der gesamt Bruttoumsatz laut Statista.de bei 551 Millionen Euro.  Es wird damit gerechnet, dass mit der Legalisierung von online Glücksspiel in Deutschland, die Zahl der Spieler weiterhin ansteigen wird. Doch wie kann der Spieler am meisten bei den Wettspielen absahnen? 

Die Gewinnchance kann bei Wettspielen auf  95 % steigen. Um das meiste Geld zu gewinnen, muss der Spieler die Winning Slots mit den höchsten Auszahlungen wählen. Diese sind zum Beispiel bei Spielen wie Wilderland, Arena of Gold, Casino Karamba oder Magic Stars zu finden. Die meisten Neueinsteiger in der Casinowelt denken, dass alle Slotspiele die gleichen sind und der Unterschied nur in der Grafik liegt. Dieses Denken ist jedoch falsch. 

Die Auswahl des richtigen Spielautomats ist immer von entscheidender Bedeutung. Wie bereits erwähnt, ist es daher von Nöten, dass der Nutzer sich die Maschine wählt, die am Ende mehr auszahlt, als andere. 

Dabei ist es von Vorteil, sich den RTP-Prozentsatz genau anzugucken. Dieser verrät die Rückzahlung des Prozentsatzes, des gesamten gesetzten Geldes des Spielers. 

Dieser Prozentsatz gibt einen guten Hinweis darauf, ob eine Slotmaschine am Ende genug für den Nutzer auszahlt und ob es sich lohnt darauf zu spielen. 

Normalerweise wird die RTP-Nummer immer in den Einstellungen erwähnt. Die RTP wird auf einer Skala von 1 bis 100 berechnet. Die meisten Slots haben eine RTP zwischen 92% und 97 %. Slots mit gerichter Volarität sind von Vorteil. Eine geringe Volatilität bedeutet, dass am Ende mit weniger Geld und einem geringeren Zeitaufwand, höhere Summen gewonnen werden können. Die Volatilität kann am besten über den Google Browser herausgefunden werden. 

Im Internet gibt es viele Casino-Seiten. Nicht von allen wurde die Echtheit geprüft. Daher ist die Gewinnchance auf falschen Seiten nicht gegeben. Dabei können die Aufsichtsbehörden wie die United Kingdom Gabbling Comission (UKGC) und die Malta Gaming Authority (MGA) helfen. Diese Behörden arbeiten hart daran, gefährliche Unternehen aus der Online Glücksspielbranche auszuschließen. 

Die online-Gaming-Seite sollte immer bei einem der Aufsichtsbehörden registriert sein. So kann sich der Spieler sicher sein, dass die Seite seriös ist und das hohe Gewinne auf ihn warten. 

Zusammenfassung

Es ist nie ein Vorteil im Internet nach verschiedenen Hacks zu suchen. Viel wichtiger ist es, sich Gedanken über das eigene vorgehen zu machen.  So kann der Spieler bei Wettspielen hohe Summen absahnen. 

Slots mit hohen Auszahlungen bringen mehr Gewinn. Außerdem ist die Volatilität und somit die höchste Rückzahlung wichtig. Desweiteren ist es sinnvoll sich den Blog auf der Casinoseite durchzulesen, den Mitspielern und deren Erfahrungen zu vertrauen und der Spieler sollte immer darauf achten, dass das Online Casino eine Lizenz vorlegen kann. 

Gastautor

Dieser Artikel enthält Links zum Projekt des Autors.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"