News

Wie man iOS 7 wieder los wird

Nach der Veröffentlichung von iOS 7 sind Apples Server dermaßen überlastet gewesen, dass die Anwender teilweise stundenlang warten mussten, bis sie endlich iOS 7 herunterladen konnten. Doch natürlich gefällt nicht jedem wie iOS 7 ist. Nicht jeder hat sich informiert was geändert wurde und ist dann teilweise bereits vom Aussehen der neuen Oberfläche abgeschreckt. Doch nicht nur das ist neu an iOS 7, auch unter der Oberfläche wurde viel geändert. Neue Funktionen kamen hinzu und andere wurden entfernt. Doch die größte Tragödie ist, dass viele Apps gar nicht mehr richtig funktionieren – und da muss man bei essentiellen Apps natürlich wieder zurück auf iOS 6.x.

Downgrade auf iOS 6.1

Noch ist iOS 6.1.3 und iOS 6.1.4 von Apple signiert und kann problemlos über iTunes auf ein iPad oder iPhone installiert werden. Dafür benötigt man zunächst die richtige Firmware-Version, welche man auf Just a Penguin findet. Dort muss man einfach sein Gerät raussuchen und die letzte Firmware vor iOS 7 herunterladen.

Nachdem man die Firmware nun auf seinem PC oder Mac hat, kann man die Firmware über iTunes installieren. Dazu hält man entweder die Shift-Taste (Windows) oder Alt-Taste (Mac) und drückt auf den Button „iPad/iPhone wiederherstellen“. Schon kann man die Firmwaredatei auswählen und auf das Gerät installieren. Danach kann man noch ein mit iOS 6 erstelltes Backup einspielen, falls man eins hat. Ansonsten muss man das Gerät neu einrichten.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"