News

Windows 10 erreicht 500 Millionen aktive Geräte

Anlässlich der Entwicklermesse ‚Build 2017’ gab Microsoft neue Benutzerzahlen des aktuellen Betriebssystems Windows 10 bekannt. Microsoft registrierte im vorangegangenen Monat 500 Millionen aktive Geräte. Neben Computern und Tablets werden auch Smartphones und Spielekonsolen, die mit dem Betriebssystem laufen, registriert. Im September 2016 waren erst 400 Millionen monatlich aktive Geräte mit dem neuesten Smartphone registriert. Trotz der steigenden Nutzerzahlen wird Microsoft das für 2018 gesetzte Ziel einer Milliarde monatlich aktiver Gerät aller Voraussicht nach nicht einhalten können. Das Erreichen des Ziels bis zum Jahr 2020 ist jedoch realistisch.

Vergleiche zu früheren Versionen sind indes schwierig, da Microsoft bei diesen lediglich die Zahl verkaufter Lizenzen angab. So erreichte beispielsweise Windows 7 eineinhalb Jahre nach dem Verkaufsstart 350 Millionen verkaufte Lizenzen. Es ist davon auszugehen, dass die Nutzerzahlen von Windows 10 weiter ansteigen werden. Vor allem im Businessbereich hofft Microsoft auf eine steigende Verbreitung des neuesten Betriebssystems. Eine diesbezügliche Umfrage von Dimension Research hatte ergeben, dass 77 Prozent der befragten Unternehmen in den kommenden zwei Jahren auf Windows 10 umsteigen wollen.

Übrigens: Office 365 hat 100 Millionen Nutzer und Cortana kommt auf 140 Millionen.

Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr Windows 10, Office 365 sowie Cortana im Einsatz?

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close