News

Windows 10 Insider Build unterstützt Linux-Dateisystem im Windows Explorer

Der Windows 10 Build 18342, der seit kurzem für Windows Insider im Fast Ring verfügbar ist, bietet einige interessante Neuigkeiten.

Wer das Windows Subsystem for Linux (WSL) aktiviert hat, um beispielsweise Linux-Befehle in der Kommandozeile ausführen zu können, kann künftig auch über den Windows Explorer auf das Dateisystem dieses Untersystems zugreifen. Auch andere Windows-Anwendungen können darauf zugreifen.

Außerdem bietet der Build 18342, der eine Vorabversion des kommenden Frühlings-Updates 19H1 ist, einige Verbesserung in Bezug auf Gaming sowie diverse andere kleine Neuerungen und Bugfixes. Eine vollständige Liste der Änderungen in dem neuen Fast Ring Build findet ihr im Windows Blog.

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close