News

Windows 10 installiert sich ab 2016 automatisch

Über 110 Millionen Rechner laufen inzwischen mit Windows 10. Damit hat das neue Microsoft Betriebssystem einen Marktanteil von knapp 8 Prozent. Doch das ist nicht genug, Windows 7 und Windows 8 Nutzer werden gezwungen auf Windows 10 zu upgraden. Das Update ist im ersten Jahr natürlich weiterhin kostenlos.

Zeitnah wird Microsoft Windows 10 als optionales Update einführen und es Anfang 2016 dann sogar als empfohlenes Update an Windows 7 und Windows 8 Nutzer weiterreichen. Wer automatische Updates aktiviert hat, wird also nächstes Jahr einfach auf Windows 10 geupdatet. Vollkommen automatisch.

Wer das nicht möchte, muss die automatischen Updates deaktivieren. Ich würde jedoch empfehlen Windows 10 einfach mal auszuprobieren und notfalls innerhalb von 31 Tagen wieder zurück auf Windows 7 oder Windows 8 zu wechseln.

Bei mir läuft Windows 10 jedoch deutlich besser und ich will es nicht mehr missen. Wie steht ihr zu Windows 10?

Bildquelle: T.Dallas / Shutterstock.com

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

2 Comments

    1. Installierst du denn regelmäßig Updates? Dann wird das demnächst auf jeden Fall zu Verfügung stehen.

      Bei welchen Programmen hast du da bedenken? Bei mir läuft alles sehr gut.

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close