News

Windows 10 Preview steht mit Build 10074 zum Download bereit

Microsoft hat ein neues Build, und zwar Build 10074, für Windows 10 veröffentlicht, welches mit zahlreichen Neuerungen und Verbesserungen daher kommt. Außerdem wird dieses Build jetzt nicht mehr als Technical Preview, sondern als Insider Preview geführt.

Gestern hat Microsoft einen Livestream über die Features von Windows 10 abgehalten, alles ist jedoch immer noch nicht in der neuen Version enthalten. Folgende Änderungen sind jedoch enthalten.

UX Verbesserungen

  • neue Animation für Live Tiles
  • Stabilitäts- und Performance-Verbesserungen für Live Tiles
  • bessere Unterstützung für hochauflösende Bildschirme und Multi-Monitor-Systeme mit unterschiedlichen Auflösungen
  • Aero Glass (Transparenz- & Blur-Effekt) ist wieder da -> A/B-Test wird durchgeführt, ihr habt also nur eine Variante

Verbesserungen bei Continuum

Continuum bringt euch unterschiedliche Desktop-Modi. Microsoft hat die Taskbar noch weiter vereinfacht und das Verhalten von Apps geändert. So kommt man im Tablet-Modus nicht mehr auf den Desktop, sondern auf den Start-Bildschirm mit den Kacheln, so wie man es von einem Tablet erwartet. Außerdem wurde das Snapping verbessert wodurch sich die Größe der Anzeigefenster besser verändern lässt.

Multitasking

Microsoft hat an der Stelle des Multitaskings einige kleine Verbesserungen vorgenommen und empfiehlt Alt-Tab, Task-View und Snap Assist mal auszuprobieren. Im Snap Assist können Fenster von nun an auch geschlossen werden.

Neue Standard-Sounds

Die alteingesessenen Sounds werden abgelöst und Windows 10 bekommt neues Geklimper.

Update für Cortana

Durch ein grafisches Update ist Cortana noch mehr in Windows 10 integriert worden. Aus dem Startmenü kann Cortana jetzt auch Ergebnisse liefern und im neuen Split-View bietet Cortana den Zugriff auf Funktionalitäten wie Notizen, Erinnerungen und Feedback.

Mit Unterstützung von Bing Instant Answers möchte Microsoft den Usern noch mehr unter die Arme greifen und die Antwort auf Fragen bieten. Als Beispiele werden im Windows Blog folgende genannt:

  • Weather – “Seattle Weather”
  • Finance – “MSFT stock”
  • Dictionary – “define astounding”
  • Calculator – “48*92”
  • Flight Status – “UA 238”
  • Reference – “how tall is brad pitt”
  • Showtimes – “movies near me”
  • Tech Help – “memory in my computer”
  • Time Zone – “time in London”
  • Unit Conversion – “42 ft in meters”
  • Chit Chat – “tell me a joke”

Musik und Video Preview Apps

Die Preview Apps für Musik und Video haben ein Update bekommen, welches sowohl die Grafikoberfläche, als auch den Funktionsumfang betrifft. Die genauen Neuerungen werden euch nach dem Update angezeigt.

Xbox App

Mit dem neuen Update der Xbox App könnt ihr Gameplays von PC Spielen und Screenshots aufnehmen. Außerdem gibt es einen Live Tile, Nutzerprofile und die Möglichkeit echte Namen zu teilen. Außerdem sind die Xbox Kontroller Treiber nun in Windows 10 integriert und müssen somit nicht mehr heruntergeladen werden.

Windows Store Beta

Xbox Live Games laufen nun auch und man kann In-App-Käufe tätigen. Bereits unter Windows 8.1 gekaufte Apps werden auch angezeigt und können genutzt werden.

 

Ihr könnt den neuen Build ab sofort nutzen. Verfügbar ist dieser als Update innerhalb von Windows 10 oder als ISO-Datei für eine saubere Neuinstallation.

Ich habe das neue Build bereits installiert und bisher nur Probleme festgestellt. So funktioniert das Startmenü bei mir gar nicht mehr und ich kann somit auch nicht normal herunterfahren. Außerdem ist mir das System heute auch schon abgestürzt. Wie sind eure Erfahrungen mit dem Build 10074?

Quelle: Windows Blog, Bildquelle: RoSonic / Shutterstock.com

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close