News

Windows File Recovery – Kostenloses Tool zur Datenrettung erschienen

Microsoft hat überraschend die Systems-Tools für Windows 10 um die Funktion Windows File Recovery erweitert. Die Datenwiederherstellungssoftware kann kostenlos aus dem Microsoft Store bezogen werden. Ein GUI (Graphical User Interface) besitzt das Werkzeug nicht, stattdessen kann es ausschließlich über die Kommandozeile genutzt werden.

Beim Starten verlangt Windows File Recovery zwar Zugangsdaten eines Microsoft Accounts, das Tool funktioniert aber auch, wenn dieser Dialog durch den Nutzer abgebrochen wird. Derzeit befindet das Werkzeug zur Wiederherstellung von durch den Nutzer gelöschter Daten noch in der frühen Version 0.0.11761.0. Ob spätere Version auch eine grafische Oberfläche erhalten oder ob das Tool auch in Zukunft nur über Kommandozeile verwendet werden kann, ist noch unklar.

Im Gegensatz zu professionellen Datenrettungstool ist der Funktionsumfang aktuell außerdem stark eingeschränkt. Die über die Hilfe abrufbaren Befehle ermöglichen nur die Wiederherstellung gelöschter Daten auf ein anderes Ziellaufwerk. Dateien auf dem Laufwerk wiederzustellen, auf dem sie auch gelöscht wurden, ist laut Microsoft hingegen aktuell nicht möglich. Zur Nutzung sollte deshalb ein USB-Stick oder eine SD-Karte mit mindestens 5 GB Kapazität bereitstehen.

Neben dem Dateisystems NTFS, das Windows 10 als Standard nutzt, werden auch FAT, exFAT und ReFS unterstützt. Wiederhergestellt werden können die folgenden Dateiformate:

Container Dateiformat
PDF .pdf
PDF .png
ZIP .zip; .docx; .xlsx; .pptx; .odt; .ods; .odp; .odg; .odi; .odf; .odc; .odm; .ott; .otg; .otp; .ots; .otc; .oti; .otf; .oth
MPEG .mpeg; .mp4; .mpg; .m4a; .m4v; .m4b; .m4r; .mov; .3gp; .qt
JPEG .jpg; .jpeg; .jpe; .jif; .jfif
ASF .wma; .wmv; .asf
MP3 .mp3

Genutzt werden kann Windows File Recovery ab dem Build 19041 alias Windows 10 („20H1“), der bereits im Mai veröffentlicht wurde. Detaillierte Informationen findet man auf der separaten Supportseite.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"