Pressemitteilung

Wipro ernennt Thierry Delaporte zum CEO & Geschäftsführer

EAST BRUNSWICK, New Jersey, und BANGALORE, Indien–(BUSINESS WIRE)–Wipro Limited (NYSE: WIT, BSE: 507685, NSE: WIPRO), ein führendes globales Dienstleistungsunternehmen für Informationstechnologie, Beratung und Geschäftsabläufe, gab heute die Ernennung von Thierry Delaporte zum Chief Executive Officer und Geschäftsführer des Unternehmens mit Wirkung zum 6. Juli 2020 bekannt.


Bis vor kurzem war Thierry Delaporte Chief Operating Officer der Capgemini Group und Mitglied ihres Konzernvorstands. Während seiner fünfundzwanzigjährigen Karriere bei Capgemini hatte er verschiedene Führungspositionen inne, darunter die des Chief Executive Officer der Strategischen Geschäftseinheit Global Financial Services und die Leitung aller globalen Servicesparten. Darüber hinaus war er für die Geschäfte von Capgemini in Indien verantwortlich und leitete die Transformationsagenda des Konzerns, wobei er mehrere strategische Programme in verschiedenen Geschäftsbereichen konzipierte und vorantrieb.

„Ich freue mich, Thierry als CEO und Geschäftsführer des Unternehmens begrüßen zu dürfen. Thierry verfügt über eine außergewöhnliche Erfolgsbilanz als Führungskraft, eine starke internationale Präsenz, ein tiefgreifendes strategisches Fachwissen, die einzigartige Fähigkeit, langjährige Kundenbeziehungen aufzubauen, und eine ausgewiesene Erfahrung im Vorantreiben von Veränderungen und im Umgang mit technologischen Umbrüchen. Wir glauben, dass Thierry die richtige Person ist, um Wipro in seiner nächsten Wachstumsphase zu führen“, sagte Rishad Premji, Vorstandsvorsitzender von Wipro Limited.

„Ich möchte Abid für alles danken, was er für Wipro getan hat, und dafür, dass er diesen Übergang trotz seiner persönlichen Verpflichtungen so reibungslos und nahtlos wie möglich gestaltet hat.“

Abidali Neemuchwala wird am 1. Juni seine Position als CEO und MD aufgeben. Rishad Premji wird das Tagesgeschäft des Unternehmens bis zum 5. Juli leiten.

Thierry Delaporte kommentierte seine Ernennung mit den Worten: „Ich fühle mich zutiefst geehrt, dass ich die Möglichkeit bekomme, Wipro zu führen, ein außergewöhnliches Unternehmen und ein vorbildlicher Unternehmensbürger mit einem umfassenden technologischen Erfahrungsschatz, der auf einem starken Wertefundament beruht. Ich freue mich auf die enge Zusammenarbeit mit Rishad, dem Vorstand, den leitenden Führungskräften und den enorm talentierten Mitarbeitern von Wipro, um ein neues Kapitel des Wachstums aufzuschlagen und eine bessere Zukunft für alle unsere Stakeholder zu schaffen.“

Er wird in Paris seinen Sitz haben und dem Vorstandsvorsitzenden Rishad Premji berichten.

Thierry hat einen Bachelor-Abschluss in Wirtschaft und Finanzen der Sciences Po Paris und einen Master-Abschluss in Rechtswissenschaften der Universität Sorbonne. Er ist zudem Mitbegründer und Präsident der gemeinnützigen Organisation Life Project 4 Youth.

Über Wipro Limited

Wipro Limited (NYSE: WIT; BSE: 507685; NSE: WIPRO) ist ein namhaftes globales Dienstleistungsunternehmen für Informationstechnologie, Beratung und Geschäftsabläufe. Wir nutzen das Potenzial von kognitivem Computing, Hyperautomatisierung, Robotik, Cloud, Analysen und neuen Technologien, um unsere Kunden bei der Anpassung an die digitale Welt zu unterstützen und ihnen zum Erfolg zu verhelfen. Wipro genießt internationales Ansehen für sein umfassendes Serviceportfolio und seine starke Verpflichtung zu Nachhaltigkeit und guter Unternehmensbürgerschaft. Das Unternehmen beschäftigt über 175.000 engagierte Mitarbeiter und betreut Kunden auf sechs Kontinenten. Gemeinsam finden wir Ideen und stellen Verbindungen her, um eine bessere und vielversprechende neue Zukunft aufzubauen.

Zukunftsgerichtete Aussagen und Warnhinweise

Bei bestimmten Aussagen in dieser Pressemitteilung in Bezug auf unsere zukünftigen Wachstumsaussichten handelt es sich um zukunftsgerichtete Aussagen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten mit sich bringen, die dazu führen können, dass tatsächliche Ergebnisse maßgeblich von diesen zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Die Risiken und Ungewissheiten im Zusammenhang mit diesen Aussagen beziehen sich u. a. auf Fluktuationen bei unseren Einnahmen, Erträgen und Gewinnen, unsere Fähigkeit, Wachstum zu generieren und zu steuern, den intensiven Wettbewerb bei IT-Dienstleistungen, unsere Fähigkeit, unseren Kostenvorsprung zu halten, Lohnerhöhungen in Indien, unsere Fähigkeit, hochqualifizierte Fachleute einzustellen und zu halten, Zeit- und Kostenüberschreitungen bei preis- und zeitgebundenen Rahmenverträgen, Kundenkonzentration, Einwanderungsbeschränkungen, unsere Fähigkeit, unsere internationalen Betriebe zu führen, nachlassende Nachfrage nach Technologien in unseren Schwerpunktbereichen, Störungen in Telekommunikationsnetzen, unsere Fähigkeit, potenzielle Übernahmen erfolgreich abzuschließen und einzubinden, Haftung für Schäden bei unseren Serviceverträgen, den Erfolg der Unternehmen, in die wir strategische Investitionen getätigt haben, Entzug von Sparanreizen durch die öffentliche Hand, politische Instabilität, Krieg, rechtliche Beschränkungen der Kapitalaufnahme oder der Übernahme von Unternehmen außerhalb von Indien, die unbefugte Verwendung unseres geistigen Eigentums sowie allgemeine wirtschaftliche Bedingungen mit Einfluss auf unsere Geschäftstätigkeiten und unsere Branche. Weitere Risiken, die möglicherweise Einfluss auf unsere zukünftigen Betriebsergebnisse haben, werden ausführlicher in unseren Einreichungen bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC (Securities and Exchange Commission) beschrieben. Diese Unterlagen stehen auf www.sec.gov zur Verfügung. Es ist möglich, dass wir mitunter schriftlich und mündlich zusätzliche zukunftsgerichtete Aussagen machen, darunter Aussagen, die in den Einreichungen des Unternehmens bei der SEC sowie in unseren Aktionärsberichten enthalten sind. Wir verpflichten uns nicht, von uns oder in unserem Namen gemachte zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Wipro-Medienkontakt:
Vipin Nair

Wipro Limited

vipin.nair1@wipro.com

Business Wire

Business Wire, ein Unternehmen des Warren Buffett-Konzerns Berkshire Hathaway Inc., ist seit 1961 weltweit führender Anbieter für die Verbreitung von Unternehmensmitteilungen, Multimediainhalten und Finanznachrichten im Originaltext an globale Medien. Als Ergänzung zur Kommunikationsarbeit bieten wir zudem Online Newsrooms, Content-Marketing-, Multimedia-, und Mediendatenbank-Services an. Tag für Tag arbeiten wir ununterbrochen an unserem Mediennetzwerk und sind stolz darauf, heute eine unanfechtbare globale Reichweitebieten zu können.

Related Articles

Back to top button
Close