Internet Tutorials

WLAN per QR-Code zugänglich machen

WLAN-Passwörter können einem endlos lang vorkommen, wenn man sie auf den kleinen Tasten eines Smartphones eingeben muss. Man selber muss das zwar in der eigenen Wohnung eher selten machen, doch auch Gäste fragen immer öfter nach WLAN-Zugang und sind genervt von der Tipperei. Mit einem QR-Code kann man sich die lange Eingabe und die eventuell auch noch lange Suche davor sparen. Auch Tippfehler gehören der Vergangenheit an.

Es gibt diverse Internetseiten auf denen QR-Codes generiert werden können, beispielsweise hier. Dort könnt ihr einfach eure WLAN-Zugangsdaten angeben und euch einen QR-Code generieren lassen. Dazu muss neben dem Passwort auch die SSID und die Netzwerkverschlüsselung angegeben werden. Die Datei kann heruntergeladen und einfach ausgedruckt werden.

WiFi Access Generator

Da die Zugangsdaten in Klartext in dem QR-Code gespeichert werden, solltet ihr den Zettel nicht einfach in der Gegend rumliegen lassen, denn jeder mit einem Smartphone kann diese einfach auslesen.

Smartphones mit iOS können sich leider nicht direkt nach dem Scan mit dem WLAN-Netzwerk verbinden, dort wird lediglich der Text angezeigt. Man kann das Passwort dann jedoch einfach kopieren und sich manuell mit dem WLAN verbinden. Android-Nutzer haben es da ein wenig einfacher, sie brauchen nach dem Scan nur noch auf auf einen Button klicken, um sich mit dem WLAN zu verbinden. Den Rest regelt das Gerät automatisch.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Back to top button